El Salvador: Rauchverbot tritt in Kraft

Datum: 11. August 2011
Uhrzeit: 08:13 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Verstöße werden mit hohen Geldstrafen geahndet

Am 7. August ist in El Salvador ein umfassendes Rauchverbot in Kraft getreten. In allen öffentlich zugänglichen Gebäuden herrscht ab sofort striktes Rauchverbot. Verstöße dagegen werden mit Geldstrafen von bis zu 6.726 US-Dollar geahndet. Das Gesetz konnte erst in Kraft treten, nachdem das Parlament mit 56 von 84 Stimmen ein Veto von Präsident Mauricio Funes überstimmt hatte. Dieses erfolgte nach offizieller Lesart, um das Parlament auf einige schwer umzusetzbare Bestimmungen aufmerksam zu machen. Bei der FMLN und auch in der Zivilgesellschaft war das Veto nämlich auf Unverständnis und Kritik gestoßen.

Das Gesetz verbietet das Rauchen sowohl in öffentlichen Gebäuden als auch in Büros und anderen Arbeitsstätten sowie in Spitälern, in Schulen, bei Sportveranstaltungen und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch Werbung und Verkauf von Tabakprodukten werden eingeschränkt. Strafen gegen Verstöße bewegen sich je nach Schwere zwischen 10 und 30 städtischen monatlichen Mindestlöhnen (224,20 bis 6.726 Dollar). Verkäufern droht die Aussetzung der Konzession für sechs Monate oder gar deren Verlust, sollten sie gegen das Tabakgesetz verstoßen. Besonderen Schutz genießen Jugendliche.

Der Pressesprecher des Präsidenten kündigte für die Woche vom 15. bis zum 19. August einige Reformvorschläge zur besseren Umsetzung des Gesetzes an. El Salvador ist das einzige Land Zentralamerikas, das die Konvention zur Tabakkontrolle der WHO – Convenio Marco para el Control del Tabaco – (Weltgesundheitsorganisation) nicht ratifiziert hat, wie die Panamerikanische Gesundheitsorganisation vor kurzem monierte.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Publiziert in News-Partnerschaft ► El Salvador InfoblogEl Salvador-Info
© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!