Chemo beendet: Chávez kehrt von Kuba nach Venezuela zurück

chavez

Datum: 14. August 2011
Uhrzeit: 10:49 Uhr
Leserecho: 6 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Zweiter Zyklus beendet

Der an Krebs erkrankte venezolanische Staatschef Hugo Chávez hat seine Chemotherapie auf Kuba beendet und ist in der Nacht auf Sonntag (14.) nach Venezuela zurückgekehrt. Vor seinem Abflug von der kommunistisch regierten Karibikinsel beschuldigte er die Opposition seines Landes, sich um die Unterstützung des Militärs zu bemühen.

Raul Castro verabschiedete sich am Samstagabend auf dem Internationalen Flughafen Havanna José Martí von dem bolivarischen Führer. „Ich feierte mit Fidel seinen 85. Geburtstag! Viva Fidel!“, so Chávez.

Der 57-jährige befand sich eine Woche auf der Karibikinsel, um sich einem zweiten Zyklus der Chemotherapie zu unterziehen. Dem Staatsoberhaupt war am 20. Juni in einer sechsstündigen Operation eine Krebsgeschwulst im Beckenbereich entfernt worden. Art des Krebses, sowie das Stadium der Erkrankung, bleiben weiter ein Geheimnis.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: cubadebate

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Heinz Müller

    Gott bewahre, das bolivarische Großmaul ist wieder im Lande. Diesmal zum Glück keine großen Fernsehankündigungen-was einiges zu bedeuten hat.

  2. 2
    roland-g

    “Ich feierte mit Fidel seinen 85. Geburtstag! Viva Fidel!” und Chemotherapie passt irgendwie nicht zusammen.

  3. 3
    Der Bettler

    Keine Angst Heinz,Hugo hat noch 4 Zyklos vor sich,und das zieht sich noch laaange hin.Genießen wir die Zeit ohne ihn.

  4. 4
    serena

    viva hugo chavez!!!! an alle blöde deutschen: eure Ignoranz und Dummheit macht euch blind
    VIVA FIDEL!!! VIVA EVO! VIVA CRISTINA! VIVA DELMA! VIVA CORREA! VIVA MUJICA VIVA OLLANTA!! ETC.ETC LATEINAMERIKA IST SOZIALIST endlich sind die armen dran nicht nur die reichen oder die blonden

    • 4.1
      Pandora

      Wir Deutschen sind weder blöd noch dumm noch ignorant ( Ausnahmen bestätigen die Regel ) und blind schon gar nicht . WIR haben hier die Augen offen ( gezwungenermaßen ) und betrachten Venezuela NICHT durch die rote Brille !!!

  5. 5
    Angiven

    Sag mal Serena,hast Du jemals eine Schule besucht?Ich bin weder blond noch dumm noch ignorant noch blind.Ich lebe nur als Rentner auf der Insel,
    bin auch nicht reich,und verbrauche nach 40 Arbeitsjahren meine Rente in
    Venezuela.Pflege einen gewissen Lebenstandard,soweit er in Venez.noch
    möglich ist.Was aber jetzt in Venezuela abgeht,ist fast nicht mehr tragbar.
    Hättest DU was gearbeitet und gespart in Deinem Leben,wärst Du auch nicht unter den Armen.Wir blöden Deutschen,Österreicher,Holländer usw.
    tun das nämlich.Und noch was, Fidel und Cuba ist nicht Südamerika.
    Viele lateinamerikanischen Staatschefs,wollen auch mit dem Regierungsstil
    von Chavez nichts zu tun haben.Aber so ignoranten Chavisten wie Du eine bist,rauben lieber Leute aus,um sich aus der Armut zu stehlen,und warten darauf,von Chavez ein paar Brocken Fraß vorgeworfen zu bekommen.

    Viva la Dummheit!!!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!