LiveTicker: Vorwahlen in Argentinien 2011

Vota_Cristina

Datum: 14. August 2011
Uhrzeit: 16:47 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Amtsinhaberin Cristina Kirchner siegt mit deutlichem Vorsprung

In Argentinien werden am heutigen Sonntag (14.) in den erstmalig abgehaltenen Vorwahlen die Kandidaten für die allgemeinen Wahlen am 23. Oktober bestimmt. Die erst 2009 geänderten Wahlgesetze schreiben vor, dass die Parteien ihre jeweiligen Kandidaten dem Wählervotum stellen müssen. So soll in dem südamerikanischen Land eine maximale Demokratie gewährleistet werden. Nur die Gewinner innerhalb der jeweiligen Parteien oder Bündnisse stehen dann beim abschliessenden Urnengang auf dem Stimmzettel. Zudem müssen Kandidaten respektive die Listen auf 1,5 Pronzent der Stimmen kommen, um an den allgemeinen Wahlen teilzunehmen. Beim Amt des Staatsoberhauptes haben sich allerdings bereits alle Parteien auf ihren Spitzenkandidaten festgelegt, so dass die Stimmabgabe bei den Elecciones primarias de facto eine Meinungsumfrage unter allen Wahlberechtigten darstellt.

Niemand zweifelt wirklich daran, dass Amtsinhaberin Cristina Kirchner diese Vorwahlen gewinnen wird. Mit Spannung wird lediglich der Vorsprung vor der anderen Kandidaten erwartet. Kirchner profitiert vor allem von der Sympathie und Popularität, die ihr nach dem Tod ihres Mannes, dem Ex-Präsidenten und Vorgänger Néstor Kirchner zuteil wurde. Der Opposition fällt es zunehmend schwerer, sich gegen die Präsidentin mit ihrem Trauerbonus zu positionieren, vor allem weil Kirchner auch 10 Monate nach dem Tod ihres Gatten weiterhin ausschliesslich in schwarzer Trauerkleidung regiert. Auch Staatsbesuche im Ausland wie zuletzt bei Amtskollegin Dilma Rousseff in Brasilien bilden dabei keine Ausnahme.

In Argentinien herrscht Wahlpflicht, so dass an den Vorwahlen alle Bürger teilnehmen müssen, die spätestens am 23. Oktober volljährig sind. Mit einer hohen Beteiligung der insgesamt 28.853.223 in den Wählerverzeichnis eingetragenen Bürgern wird daher gerechnet. Die Wahllokale sind landesweit von 8 bis 18 Uhr Ortszeit geöffnet, erste Ergebnisse sollen gegen 21 Uhr Ortszeit (2h MESZ) vorliegen. agência latina press verfolgt den Wahlabend mit diesem Live-Ticker und wird kontinuierlich sowohl über die ersten Ergebnisse als auch über Reaktionen der einzelnen Kandidaten berichten.

Ergebnisse

Stand der Auszählung (Urnen): 83.221 von 85.937 – 96,84%
Stand der Auszählung (Stimmen): 21.757.053 von 28.853.223 – 75,41%
Wahlbeteiligung: 77,82%
Politische Gruppierungen Resultate
ALIANZA FRENTE PARA LA VICTORIA 10.363.319 50,07%
FERNANDEZ DE KIRCHNER, CRISTINA – BOUDOU, AMADO
ALIANZA UNION PARA EL DESARROLLO SOCIAL – UDESO 2.519.333 12,17%
ALFONSIN, RICARDO LUIS – GONZALEZ FRAGA, JAVIER ANTONIO
ALIANZA FRENTE POPULAR 2.517.839 12,16%
DUHALDE, EDUARDO – DAS NEVES, MARIO
ALIANZA FRENTE AMPLIO PROGRESISTA 2.124.675 10,26%
BINNER, HERMES JUAN – MORANDINI, NORMA ELENA
ALIANZA COMPROMISO FEDERAL 1.690.502 8,17%
RODRIGUEZ SAA, ALBERTO JOSE – VERNET, JOSE MARIA
COALICION CIVICA ARI 671.327 3,24%
CARRIO, ELISA MARIA EVELINA – PEREZ, JOSE ADRIAN
ALIANZA FRENTE DE IZQUIERDA Y DE LOS TRABAJADORES 512.403 2,48%
WERMUS, JOSE SAUL (ALTAMIRA JORGE) – CASTILLO, CHRISTIAN CARLOS HERNAN
ALIANZA PROYECTO SUR 186.163 0,90%
ARGUMEDO, ALCIRA SUSANA – CARDELLI, JORGE JUSTO
MOVIMIENTO DE ACCION VECINAL 64.927 0,31%
PASTORE, SERGIO DARIO – RODRIGUEZ, GILDA MARCELA
DEL CAMPO POPULAR 49.175 0,24%
BONACCI, JOSE ALEJANDRO – VILLENA, JOSE EDUARDO
Stimmen
Gültig 20.699.663
Enthaltung 776.880
Ungültig 258.002
Abgelehnt 22.508

+++ 07:30h MESZ: Ende des Live-Tickers +++
Hiermit endet unser Live-Ticker von den Vorwahlen in Argentinien. Klare Favoritin für die Wahlen am 23. Oktober ist damit wie erwartet Cristina Kirchner mit einem denkwürdigen Ergebnis von rund 50 Prozent der Stimmen bei neun weiteren Kandidaten. Die Konkurrenz enttäuscht und bliebt weit unter den Erwartungen. In den kommenden Tagen beginnt nun die heisse Phase des Wahlkampfes, denn bei den allgemeinen Wahlen im Oktober werden zudem auch die Kongressabgeordneten sowie in einigen Provinzen neue Gouverneure und Senatoren bestimmt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie unseren Live-Ticker noch einmal zum Nachlesen. Vielen Dank für Ihr Interesse.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Secretaría de Comunicación Pública

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!