Bevorstehender Sturz von Gaddafi: Westen applaudiert – Venezuela verurteilt

Datum: 22. August 2011
Uhrzeit: 12:01 Uhr
Ressorts: Kurznachrichten
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Während sich die Herrschaft des libyschen Diktators Gaddafi dem Ende nähert, feiern zehntausende Menschen auf den Straßen von Tripolis. „Nie wieder Lockenkopf“, tönt es aus unzähligen Kehlen in Anspielung auf die Haarpracht des Despoten. In Washington und anderen Städten wird das bevorstehende Ende der Schreckensherrschaft des Noch-Machthabers gefeiert.

Der einzige Wermutstropfen aus der internationalen Arena dringt bis jetzt aus Venezuela. Nach Angaben der Regierung aus Caracas würden die Rebellen, der US-Imperialismus mit seinen Verbündeten in Europa eine „Schlachtung“ begehen. Gleichzeitig wird zum wiederholten Male davor gewarnt, dass die „Yankees die Gewalt“ auch in das südamerikanische Land tragen wollen.

Inzwischen hat die arabische Liga dem Übergangsrat der Rebellen in Libyen ihre „vollständige Unterstützung“ zugesagt. In Deutschland lebende Exil-Libyer sind besonders erfreut: Ab sofort können sie wieder ohne Angst vor Überwachung mit ihren Verwandten in Libyen telefonieren.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    la luna

    diesem einzigen „Wehrmutstropfen“, der aus der Gesinnung eines Geistenkranken stammt, wird mit Sicherheit nicht allzu viel Beachtung/Bedeutung geschenkt ;-)

    ist doch ganz logisch….ein Volk das seine Befreiung feiert, dass kann keinem Diktator gefallen….
    wir warten jetzt voller Hoffnung auf den Tag, bis es hier aus den Lautsprechern tönt:“nie wieder fette Warzenfresse !“

    Ach und noch was….Gewalt muss nach VE keiner mehr tragen…..die gibt es hier im Überfluss du ignorantes, hirnloses Geschöpf !!!

    Mach die Augen auf….in deinem Heimatland werden zur Zeit mehr Menschen als Rinder geschlachtet….da braucht es keine Yankees zu…..eines der wenigen Dinge, die du ganz alleine hingekriegt hast !!

  2. 2
    Silvia W

    http://www.youtube.com/watch?v=cBY-0n4esNY
    Demnaechst in Venezuela???

  3. 3
    Der Bettler

    Ich habe schon ein paar mal gewarnt,abwarten was stimmt oder nicht.
    Jetzt stellt sich heraus,daß der von Den Haag angeklagte Sohn überhaupt
    nicht gefaßt ist,und keiner weiß,wo sich Gaddafi aufhält.Also nicht so vor-
    eilig Siege feiern,die letztlich gar keine sind.So lange kann es auch nicht
    mehr dauern.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!