Manaus Folia: Ivete Sangalo bringt Erfolgsshow in den Amazonas

Sambodromo Manaus

Datum: 27. August 2011
Uhrzeit: 15:18 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Brasilianischer Top-Star löst mit Konzert Versprechen ein

In Manaus im Amazonas in Brasilien findet an diesem Wochenende erneut ein farbenfrohes und musikalisch hochkarätiges Karnevalstreiben ausserhalb der Saison statt. Im Sambódromo der Millionenmetropole innmitten des undurchdringlichen Regenwaldes werden Zehntausende in den kommenden zwei Nächten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden zu Axé und Forró tanzen.

Top-Acts in diesem Jahr sind ohne Frage der brasilianische Superstar Ivete Sangalo sowie Banda Eva. Zudem stehen mit Leva Noiz und Forró do Muído weitere populäre Gruppen auf den Bühnen in der Arena, in der ansonsten während der Karnevalszeit die Sambaschulen in aufwendig gestalteten Kostümen ihre Paraden abhalten und um den begehrten Titel kämpfen.

Die aus Bahia im Nordosten Brasilien stammende Ivete Sangalo löst mit ihrer Show ab Mitternacht Ortszeit zudem ein Versprechen ein. Wenige Monate zuvor hatte sie angekündigt, ihre 2010 im Madison Square Garden in New York aufgenommene vierte Live-DVD auch in Manaus auf die Bühne zu bringen.

Bei ihrer ersten internationalen DVD-Produktion hatte sie mit zahlreichen brasilianischen und internationalen Künstlern, darunter Seu Jorge, Diego Torres, Juanes und Nelly Furtado vor rund 15.000 begeisterten Fans auf der Bühne gestanden. Im Gepäck hatte sie dabei nicht nur die grössten Hits ihre Karriere, auch neue Songs waren im Repertoire der Show enthalten.

Die Zuschauer im vermutlich ausverkauften Sambódromo dürfen sich also auf ein Feuerwerk an Rhythmen und Farben freuen, wie man es eben sonst nur vom berühmten Carnaval in Salvador da Bahia kennt. Wer mittanzen und mitfeiern will, muss sich dabei mit einem sogenannten „Abadá“ ausrüsten, einem T-Shirt mit entsprechenden Aufdruck der Veranstaltungen.

Für diejenigen, welche die Show etwas abseits der Menschenmassen geniessen wollen, stehen entsprechende Logen bereit. Dies können von Gruppen ab 25 Personen angemietet werden. Die Eintrittspreise für den Innenraum beginnen für beide Nächte bei umgerechnet rund 30 Euro.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Dietmar Lang / ALP

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!