Ivete Sangalo: Europatournee 2012

Ivete Manaus

Datum: 28. August 2011
Uhrzeit: 18:43 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Sängerin erinnert sich noch lebhaft an Konzerte in Deutschland

Der brasilianische Superstar Ivete Sangalo kommt im kommenden Jahr erneut nach Europa. Dies erklärte die Sängerin und Komponistin gegenüber agência latina press am Samstag (27.) im Rahmen eines Konzerts in Manaus im Amazonas.

Sie freue sich bereits auf die Tournee, die sie ab Frühjahr 2012 zunächst durch Lateinamerika und die USA führt. Danach stehe wieder Europa auf dem Programm, so die Künstlerin, die das Gespräch mit einem akzentfreien „Guten Abend“ eingeleitet hatte. In Erinnerung seien ihr beim letzten Mal vor allem die Auftritte in Berlin, Dortmund und Tübingen, sowie in Zürich in der Schweiz geblieben.

Doch bis sie erneut in Deutschland, Spanien oder Portugal die Hallen füllen wird, absolviert sie noch ein Mammutprogramm in Brasilien. Vor rund 12.000 begeisterten Fans im Sambódromo der Amazonasmetropole stellte sie bereits am Samstag das Programm ihrer Show „IS Ivete Sangalo live at Madison Square Garden“ vor. Das Spektakel, welches im September vergangenen Jahres in der ausverkauften Halle in New York in den USA für eine Live-DVD mitgeschnitten wurde, beinhaltet neben zahlreicher bekannter Songs auch erstaunlich leise Töne.

So intonierte sie zwar Hits wie „Festa“ oder „País tropícal“, sass aber auch am Klavier und sang die weltberühmte Ballade „Easy Like Sunday Morning“. Mehrere Kostümwechsel und zahlreiche Zugaben sorgten dafür, dass die Fans eine fast dreistündige Show geboten bekamen, die auch die Zuschauer in den VIP-Logen von den Sitzen riss.

Die mittlerweile 38-jährige Ivete Sangalo war jahrelang Sängerin der Axé-Gruppe „Banda Eva“, bevor sie 1999 ihrer Solo-Karriere startete. Heute gehört sie mit über 10 Millionen verkauften CDs und DVDs zu den erfolgreichsten Künstlern in Brasilien. So fehlt sie auch nicht bei dem im kommenden September und Oktober veranstalteten Mammut-Spektakel „Rock in Rio“ in Rio de Janeiro.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Dietmar Lang / ALP

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!