Brasilien: Verbot der Benutzung von Handys in Banken in der Stadt São Paulo

handy

Datum: 29. August 2011
Uhrzeit: 17:27 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Kunden sollen vor kriminellen Machenschaften geschützt werden

In der brasilianischen Megametropole São Paulo ist ab sofort die Nutzung von Mobiltelefonen in Geldinstituten verboten. Bürgermeister Gilberto Kassab unterzeichnete das Gesetz Nr. 15429 von August 2011, welches seit Veröffentlichung im Amtsblatt des Bundesstaates São Paulo am 27. August 2011 Gültigkeit besitzt.

Bei Nichteinhaltung sieht das Gesetz eine Geldstrafe von 2.500 Real (1.050 Euro) vor, der Betrag verdoppelt sich im Wiederholungsfall. Laut Gesetzestext ist es verboten in Banken, Bankfilialen und in Räumen mit Geldautomaten Anrufe zu tätigen, sowie Sprach-oder Textnachrichten zu empfangen/senden. Ein entsprechendes Verbot existiert bereits in 22 Städten des Bundesstaates.

Bankagenturen und ähnliche Einrichtungen müssen ihre Kunden anhand von Kopien des Gesetzestextes und mit informativen Schildern an für Kunden sichtbaren Orten über das Verbot  hinweisen. Gleichzeitig sind die Banken verpflichtet, das Verbot zu überwachen. Das Hauptziel des neuen Gesetzes ist es, das Auftreten von kriminellen Angriffen auf Kunden der Banken zu verringern.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Angiven

    Das nenn ich mal ein vernünftiges Verbot.Wäre in Venezuela dringend
    nötig,um Bankkunden vor Räuber zu schützen,die sich durch Handy
    Informationen an vor der Bank wartende Räuber austauschen.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!