Venezuela: Chávez ruft Gaddafi zu Widerstand auf

Datum: 05. September 2011
Uhrzeit: 15:38 Uhr
Ressorts: Kurznachrichten
Leserecho: 6 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hat seinen Freund und Verbündeten Muammar el Gaddafi zum Widerstand aufgerufen. In einem Telefoninterview mit dem Staatsfernsehen gab der an Krebs erkrankte bolivarische Führer bekannt, dass der nordafrikanische Despot sein Land niemals verlassen werde. „Ich bin mir sicher, dass Gaddafi weit davon entfernt ist, überhaupt einen Gedanken zum Verlassen seines Landes zu hegen“, so das Staatsoberhaupt.

Er bezeichnete die militärische Intervention in Libyen erneut als Wahnsinn, welche unbedingt gestoppt werden müsse. Auf die Frage, was er von der Entscheidung der russischen Regierung, die den  Nationalen Übergangsrat Libyens als gültige Macht anerkannt hat halte, sagte Chávez: „“Ich muss die neue Position von Moskau beurteilen und bewerten“.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Martin Bauer

    ”Ich muss die neue Position von Moskau beurteilen und bewerten”

    So so! Es ist schmerzlich für ihn, zu sehen, dass andere die Realität begreifen und akzeptieren, sogar Leute, die ansonsten ganz gut mit ihm auskommen, solange er sie mit dem Reichtum seines Volkes beglückt.

    Irgend wann wird er auch eine neue Position von Kuba neu bewerten müssen und hoffentlich endlich bald auch die im eigenen Lande!

  2. 2
    Hombre

    Hugo…Deine neue Position ist Chemo Nr: 4 vermutlich haben die Weisskittel schon beuteilt und bewertet…

    …und Dein Kumpel Fidel in Kuba stinkt vermutlich schon

  3. 3
    Der Bettler

    Bewerten und beurteilen wirst Du xxxxxxxxxx niemanden mehr.Gehe
    doch mit Deinen Russenschrott nach Libyen und stehe Deinen Freund bei,
    dann haben wir wenigstens in Venezuela unsere Ruhe.Mit dem was noch
    zurückkommt kannst Du nicht mehr viel Unheil anrichten.

  4. 4
    Silvia W

    „Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hat seinen Freund und Verbündeten Muammar el Gaddafi zum Widerstand aufgerufen.“

    Mit den paar Maennern,die dieser noch hat?????
    Wuerde er sich selber,
    wenn er in so einer auswegslosen Situation angekommen waere,
    den gleichen Rat geben???

    Es wird Zeit fuer die naechste Oelung…….

  5. 5
    ttenzer

    Was regt ihr Euch denn auf? Auf Cahvez hört doch ohnehin niemand mehr. Auf der politischen Bühne ist er mehr der „Kaspar Hauser“, das ungeliebte und nicht wirklich beachtete Kind. Nur der Kaspar war in der Tat ein armer Tropf, der Hugo Rafa eher ein „tropfender“ geistig „Armer“. Lasst ihn doch seinen chemischen Fieberwahn auskosten. Ich muss allerdings einschränkend erwähnen, dass ich selbst diesem Idioten keinen Krebs wünsche. Auch hätte ich mir wirklich erhofft, das „los propios Venezolanos“ ihn beseitigen und keine Krankeit. Für ihn ist das die Entschuldigung schlechthin wenn es schiefgeht……!!!!

  6. 6
    ttenzer

    …mit der Genesung meine ich…

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!