Rassismus im Vorfeld der Wahlen zur Miss Universe 2011

comentarios

Datum: 10. September 2011
Uhrzeit: 11:38 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Abwertende Äußerungen und Beschimpfungen

Auf der englischsprachigen Website Stromfront, die vorzugsweise rassistischen und neonazistischen Ideologien eine Öffentlichkeit verschafft, finden rassistische und bigotte Angriffe auf die dunkelhäutigen Teilnehmerinnen der Wahlen zur „Miss Universe 2011“ statt. Ebenfalls wird abwertend darüber diskutiert, dass viele Teilnehmerinnen verschiedener Länder keine „reinrassigen Vorfahren“ haben.

Die Forumsteilnehmer der seit 2002 nicht mehr im deutschen sowie französischen Google-Index erscheinenden Seite haben sich die Kandidatinnen der „Miss Universe“ Wahlen vorgenommen. Neunundachtzig Teilnehmerinnen verschiedener Nationalitäten, Geschlechter und Rassen-Mischungen, wetteifern im brasilianischen São Paulo um den Titel der schönsten Frau der Welt (12).

Im Diskussionsforum „Miss Universe 2011“ der brasilianischen Gemeinde von Stormfront werden Bilder von den Wettbewerberinnen präsentiert und mit rassistisch abwertenden Äußerungen und Beschimpfungen bedacht. Einige der registrierten Mitglieder stellen die „Rassenreinheit“ des Wettbewerbs und einiger Teilnehmerinnen zur Diskussion. Die Hautfarbe einiger Teilnehmerinnen wird als „ekelhaft“ bezeichnet.

Stormfront enthält rassistische Beiträge. So wird häufig eine Überlegenheit einer weißen gegenüber einer schwarzen Rasse propagiert. Ebenfalls wird der Holocaust bestritten und es wird offen der Nationalsozialismus verehrt. Deutsche Behörden werten die Seite als rechtsextremistisch. Stromfront ist mit über 230.507 registrierten Nutzern (Stand: 10. September 2011) und 8.411.567 Beiträgen eines der größten Foren im Internet. Innerhalb des Forums ist das Wiki StormWiki sowie ein Blog integriert.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!