Arnold Schwarzenegger dreht Film in Brasilien

Datum: 12. September 2011
Uhrzeit: 16:41 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► I'll be back

Der Österreicher Arnold Schwarzenegger, ehemaliger Gouverneur von Kalifornien, will seinen nächsten Film in Brasilien drehen. Der als Terminator zu Weltruhm gelangte Schauspieler wird im Action Thriller „Captive“ einen in São Paulo lebenden US-Immobilien-Mogul spielen, der entführt und gefangen gehalten wird.

Ebenfalls wird Arnie im neuen Streifen von Sylvester Stallone „The Expendables 2“ eine „wesentliche“ Rolle übernehmen. Bruce Willis wird den Bösewicht spielen, Jean-Claude Van Damme seine rechte Hand. Die Rolle von Schwarzenegger bleibt unklar. Der Film wird im September in Bulgarien abgedreht, neben „Rambo“ gehören Jason Statham, John Travolta, Chuck Norris, Dolph Lundgren und Mickey Rourke zum hochkarätigen Star-Ensemble.

Ebenfalls wird der weltweit erfolgreichste Bodybuilder im Film „Last Stand“ den Sheriff einer mexikanischen Kleinstadt spielen, der im Kampf mit einem Drogenkartell steht. Der Film hat ein Budget von 30 Millionen US-Dollar, Release ist im Januar 2013.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Arnold Schwarzenegger ist, wenn er nach Brasilien kommt, herzlichst zum 2. Uranium Film Festival von Rio de Janeiro eingeladen. Vielleicht dreht er ja auch demnaechst einen Film mit Atomkraft oder Uran-Gefahren als Hintergrund. Drehbuecher dafuer gibts einige. Kontakt fuer Arnold: info@uraniumfilmfestival.org

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!