Bolivien: Präsident Morales erhält Ehrendoktorwürde auf Kuba

morales

Datum: 19. September 2011
Uhrzeit: 15:33 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Rolle der räuberischen politischen Hegemonie verurteilt

Boliviens Präsident Evo Morales ist am Montag (19.) mit der Ehrendoktorwürde für Politikwissenschaft an der Universität von Havanna ausgezeichnet worden. Morales war am Samstagabend mit dem an Krebs erkrankten Präsidenten von Venezuela in Havanna eingetroffen. Nach offiziellen Angaben will das erste indigene Staatsoberhaupt des südamerikanischen Binnenstaates zwei Tage auf der kommunistisch regierten Karibikinsel verweilen.

Während einer Rede des Präsidenten verurteilte dieser in gewohnter Form die „Rolle der räuberischen politischen Hegemonie des neoliberalen Kapitalismus“. Laut seinen Worten resultiert der Ursprung der weltweiten Krise aus der Akkumulation des Kapitals in den Händen einiger weniger, welche permanent die natürlichen Ressourcen von Mutter Erde plündern.

Der verliehene Titel honoris causa dient zur Kennzeichnung von als Auszeichnungen verliehenen Graden, Bezeichnungen und Titeln, die damit von regulär erworbenen Bezeichnungen (akademische Grade, Amtstitel/-bezeichnungen) abgegrenzt werden. Teilweise ist die Unterscheidung nur noch historisch, da die „reguläre“ Würde gar nicht mehr vergeben wird.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: cubadebate

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    afrika

    Mich knutscht der Affe!

    Da soll mal einer sagen „Koka sei ungesund und nicht erträglich“

    stimmt nicht!

    Man muss nur genug davon kauen und wird auch gleich noch Ehrendoltor!

    Und Hugo ist nicht mehr der einzige Verrückte der diese Würde hat.

    Diesertation „Morales“ KOKA KAUEN MACHT SEHR SCHLAU

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!