Rock in Rio: Elton John und Rihanna tauschen die Plätze

Datum: 20. September 2011
Uhrzeit: 17:59 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Meteorologen können Regenschauer bei Konzert nicht ausschliessen

Nur wenige Tage vor Beginn des Mammutspektakels „Rock in Rio“ haben die Organisatoren das Programm überraschend leicht abgeändert. Wie am Montagabend bekannt wurde, ist am ersten Tag des Festivals am kommenden Freitag (23.) nicht wie vorgesehen Elton John der Headliner. Der britische Megastar tauscht seinen Platz mit Rihanna. Der Auftritt des 64-jährigen beginnt damit bereits um 22:50 Uhr, die R&B-Sängerin aus Barbados wird dann als letzter Act des Abends ab 0:20 Uhr auf der Bühne stehen.

Die Eröffnungskonzert auf der Weltbühne startet zuvor gegen 19 Uhr mit dem gemeinsamen Auftritt der populären brasilianischen Bands Paralamas do Sucesso und Titãs. Danach intoniert Milton Nascimento unter anderem eine Hommage an den vor 20 Jahren verstorbenen Queen-Frontmann Freddy Mercury. Später am Abend wird es dann allerdings etwas moderner: zunächst heizt dann die brasilianische Pop-Sängerin Claudia Leitte dem Publikum ein, nach dem Auftritt von Katy Perry beschliessen dann die Darbietungen von Elton John und Rihanna den Abend.

Warum der Programmplan kurzfristig geändert wurde, ist bislang nicht bekannt. Einige brasilianische Medien haben inzwischen einen Bezug zu der erwarteten Wetterlage hergestellt. Demnach könnte es gemäss den Meteorologen am Samstag in den frühen Morgenstunden – just zur Zeit des ursprünglichen Auftritts von Elton John – zu regnen beginnen. Andere wiederum spekulieren um das fortgeschrittene Alter des Superstars, er wäre dem Konzertbeginn nach Mitternacht nicht mehr gewachsen. Und eine dritte Gruppe sieht in der Verlegung eine Taktik, um zahlreiche Zugaben des beliebten Künstlers zu vermeiden. Schließlich gäbe es ja nun noch einen nachfolgenden Programmpunkt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!