Venezuela: „Chávez kämpft um sein Leben“

hugo-chavez-llegada

Datum: 25. September 2011
Uhrzeit: 10:29 Uhr
Leserecho: 3 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Gesundheitszustand des bolivarischen Führers schlechter als erlaubt

Nach Angaben des nicaraguanischen Präsidenten Daniel Ortega führt sein venezolanischer Amtskollege Hugo Chávez eine Schlacht um sein Leben. „Hugo Chávez führt eine Schlacht um sein Leben und einen Kampf für die Einheit der Völker Lateinamerikas und der Karibik“, gab das linksgerichtete Staatsoberhaupt am Samstag (24.) während einer Parteiversammlung in der Provinz Granada bekannt.

Laut Venezuelas Vize-Präsident Elias Jaua verläuft die Erholung des an Krebs erkrankten Staatsoberhauptes normal.“Seine Genesung verläuft dank der Hilfe Gottes und der Jungfrau de las Mercedes gut“, so Jaua.

Nach Meinung von Roger F. Noriega, ehemaliger Botschafter der Organisation Amerikanischer Staaten (2001-2003), soll der Gesundheitszustand des bolivarischen Führers schlechter als erlaubt sein. „Wir sollten anfangen, uns auf eine Welt ohne Chávez vorzubereiten“, so Noriega, der sich auf sehr zuverlässige Quellen berief, die über viele Jahre hinweg stets verlässliche Informationen geliefert hätten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: cubadebate

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    afrika

    Der Herr gibt’s

    und

    Der Herr nimt’s

    Asche zu Asche
    Staub zu Staum

  2. 2
    ttenzer

    ..and Communistas a communistas, whereever they might be…., ojala in hell, TT

  3. 3
    Der Bettler

    Ich krieg noch die Krise,erst der Machthaber Ortega,der auf seinen Präsi-
    sessel klebt wie die Fliege am Leim: sprach,einen Kampf für die Einheit der
    Völker in Lateinamerika,und dann der Vize-Prä Jaua der Speichellecker:
    sprach,verläuft seine Genesung,(man höre und staune) dank der Hilfe Gottes und der Jungfrau soundso gut. Sind die alle nur noch vollgkokst,
    oder was ist los? Was haben die Deppen davon wenn sie so lügen.Es sieht
    doch jeder was los ist mit Hugo.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!