Venezuela: Conferry hat zwei Jahre nicht in Unternehmen investiert

conferry

Datum: 06. Oktober 2011
Uhrzeit: 17:22 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Kein Antrag für Tausch in Fremdwährung

Der ehemalige Direktor der vor wenigen Tagen enteigneten venezolanischen Reederei/Fährbetrieb Conferrys CA. hat in den vergangenen zwei Jahren nicht in das Unternehmen investiert. Dies gab Manuel Barroso, Präsident der Devisenbewirtschaftungsbehörde Venezuela (CADIVI – Foreign Exchange Administration) am Donnerstag (6.) in einem TV-Interview bekannt.

„Er hat seit 2010 nicht einen einzigen Dollar investiert. Wir können dies leicht nachprüfen, da bei der Verwaltungskommission kein Antrag für Tausch in Fremdwährung zur Beschaffung von Ersatzteilen oder neuer Ausrüstung existiert. Erforderliche Genehmigungen wurden vom Ministerium für Wissenschaft und Technologie ebenfalls nicht erteilt“, so Barroso. Er wies darauf hin, dass von acht Schiffen nur drei in Betrieb waren. Deshalb kam es nach seinen Worten zu permanenten Verspätungen von Puerto la Cruz auf die Karibikinsel Isla de Margarita.

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez hatte vor wenigen Tagen die Verstaatlichung der Reederei Conferrys bekannt gegeben. „Heute habe ich die Verstaatlichung und Enteignung der Firma Conferry (Consolidada de Ferrys C.A.) beschlossen. Jetzt ist es genug. Hier geht es um die Sicherheit unseres Volkes und der Menschen, die auf die Isla de Margarita reisen. Der Tourismus ist sehr wichtig”, so der Präsident.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Archiv

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    escéptico

    irgendwann geben die „Privaten“ vielleicht auf, monatelang nach Dollars zu betteln
    siehe http://goo.gl/OTTdb

  2. 2
    escéptico

    seit 2009 liegt die HSS Discovery in Maiquetia und wartet auf ihre „Jungfernfahrt“ http://www.ferrymar.com.ve/
    aber
    „Será un día de fiesta cuando este buque haga su primer recorrido con pasajeros, pues su operatividad se traducirá en empleo y progreso económico para la entidad.” http://goo.gl/5J7pq

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!