Brasilien mit Mega-Plan gegen die globale Krise

dilma

Datum: 09. Oktober 2011
Uhrzeit: 16:38 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► 580 Milliarden Dollar für die Wirtschaft

Die brasilianische Regierung will sich mit einem Mega-Plan gegen die globale Krise schützen. Die Regierung von Präsidentin Dilma Rousseff hat angekündigt, die zweite Phase des von Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva initierten Wachstumsbeschleunigungsprogrammes zur Modernisierung der Infrastruktur und zur Förderung eines nachhaltigen Wirtschaftswachstums zu starten.

Dazu sollen in den nächsten vier Jahren rund 580 Milliarden US-Dollar investiert und 70.000 Arbeitsplätze generiert werden. Auf den ursprünglichen Plan, der von Dilmas Vorgänger Lula da Silva im Jahr 2007 ins Leben gerufen worden war, entfielen bis zum Jahr 2010 Investitionen in den Sektoren Transport, Wohnen, Kommunikation und Energie von rund 450 Milliarden US-Dollar.

Die zweite Stufe, welche von Brasilia als „Speerspitze der Modernisierung“ bezeichnet wird, beinhaltet unter anderem die Organisation des globalen Mega-Event „Fußball-Weltmeisterschaft 2014“. Jüngsten Berichten zufolge hat die Modernisierung von Stadien, sowie die Einleitung von Reformen in den Bereichen Transport, Hotels und Flughäfen, bereits Investitionen von 14 Milliarden Dollar erfordert.

Mehr als 550 Milliarden Dollar werden in den nächsten vier Jahren in den Energie und Bau-Sektor, sowie im Kommunikationsbereich investiert. Die Regierung startete bereits ein ehrgeiziges nationales Programm, welches für das ganze Land den Breitband-Internet-Zugang garantiert. Andere angekündigte Projekte sind der Hochgeschwindigkeitszug zwischen São Paulo und Rio de Janeiro, sowie der Bau von mehr als 3 Millionen Wohnungen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: José Cruz / ABr

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!