Kolumbien: Freihandelsabkommen mit USA als historisch bezeichnet

santos

Datum: 13. Oktober 2011
Uhrzeit: 07:11 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Partner auf Augenhöhe

Der US-Kongress hat nach jahrelangem politischen Ringen internationale Freihandelsabkommen mit Südkorea, Panama und Kolumbien verabschiedet. Sowohl das Repräsentantenhaus als auch der Senat stimmten mit breiten Mehrheiten zu. Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos bezeichnete das Abkommen als historisch.

„US-Präsident Barack Obama hat sein Wort gehalten“, so Santos bei einer Rede in der Stadt Cartagena de Indias. „Heute ist ein historischer Tag für die Beziehungen zwischen Kolumbien und den Vereinigten Staaten. Es ist ein historischer Tag für die Aufnahme von Kolumbien in die Welt und ist ein historischer Tag für Geschäftsleute und kolumbianische Arbeiter“, erkärte das Staatsoberhaupt.

„Nun beginnt eine neue Ära, in der Kolumbien und die Vereinigten Staaten zwei identische Länder wurden. Heute, am 12. Oktober (Columbus Day), hat Präsident Obama sein Wort bei der kolumbianischen Bevölkerung gehalten“, so Santos. Er betonte, dass sich Kolumbien auf dem richtigen Weg befindet. Nach seinen Worten hat das geschlossene Abkommen eine große Bedeutung. „Abgesehen von den wirtschaftlichen Auswirkungen ist das Abkommen ein Zeugnis dafür, dass die USA unser Land für würdig befinden, Partner auf Augenhöhe zu sein. Dies ist ein Ausdruck des Respekts und der Freundschaft. Das ist ein starkes politisches Signal. Unsere Wirtschaft wird zusätzlich um mindestens ein Prozent wachsen, gleichzeitig werden 250.000 Arbeitsplätze generiert. Alles kommt der Infrastruktur, Industrie und der ländliche Entwicklung zugute. Unsere Exporte werden um sechs Prozent ansteigen und zur Verringerung der Armut beitragen“, betonte Santos.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: presidencia

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!