Proteste gegen Korruption: Blog der brasilianischen Regierung gehackt

hacker-planalto

Datum: 13. Oktober 2011
Uhrzeit: 08:26 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Hacker unterstützen landesweite Demonstrationen für mehr Transparenz

Einen Tag nach den landesweiten Protesten gegen die zunehmende Korruption haben Hacker in Brasilien in der Nacht zum Donnerstag (13.) die Webseite des hauseigenen Blogs der Regierung geknackt. Die Eindringlinge hinterließen auf der Domain blog.planalto.gov.br unter anderem Forderungen bezüglich der Aufhebung der bislang geheimen Abstimmungen im Kongress. Aber auch die Umsetzung eines im Volksmund als „Ficha Limpa“ bekannten Gesetzes wurde thematisiert. Das 2010 in Kraft getretene Gesetz verbietet die Kandidatur von wegen Korruption und Wahlverstössen verurteilten Politikern, wurde jedoch zuletzt vom obersten Gerichtshof als nicht verfassungskonform ausgesetzt.

„Politik muss integer sein, unkorrumpierbar! Die „Ficha Limpa“ jetzt! Öffentliche Abstimmung im Kongress!“, so die von @DonR4UL unterzeichneten Parolen. Auf der Seite war zudem ein Bild zu sehen, auf welchem Demonstranten mit grün-gelben Besen die Strasse von der Korruption befreien.

Am Mittwoch (12.) hatten in rund 25 Städten in 18 Bundesstaaten mehrere zehntausend Wählerinnen und Wähler gegen Amtsmissbrauch, Miß- und Vetternwirtschaft sowie Korruption protestiert. Alleine im Regierungsviertel in Brasília versammelten sich laut Polizeiangaben zwischen 7.000 und 10.000 Menschen. Es war bereits der zweite landesweite Protestmarsch, wenngleich sich an diesem wesentlich weniger Menschen beteiligten. Die regionalen Organisatoren planen daher nun die Gründung einer Nichtregierungsorganisation (NGO), um ihre Aktionen zukünftig noch besser koordinieren zu können.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Reproduktion Internet

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!