Schnellboot der Marine vor Karibikküste Nicaraguas verschwunden

schnellboot-nicaragua

Datum: 24. Oktober 2011
Uhrzeit: 19:20 Uhr
Ressorts: Nicaragua, Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Marine mit Evakuierung von Risikozonen beauftragt

Im Nordosten Nicaraguas wird seit über 24 Stunden ein Schnellboot der Marine mit 27 Personen an Bord vermisst. Dies gab das Militär des zentralamerikanischen Landes am heutigen Montagnachmittag (24.) bekannt. Demnach soll das Boot in der Region der „Cayos Miskitos“ im Einsatz gewesen sein, um in der dortigen Region lebende Fischer vor einem Tropensturm zu evakuieren. An Bord sollen sich sowohl die Besatzungsmitglieder als auch ein Gruppe von Indigenen befinden.

Am Sonntagnachmittag Ortszeit sei das Boot einfach verschwunden, so Admiral Admiral Roger Gonzalez auf einer Pressekonferenz. Es sei unklar, ob das Boot tatsächlich gesunken sei. Eine erste Suche mit drei Booten und einem Hubschrauber habe bislang keine Ergebnisse gebracht. Gonzalez zeigte sich jedoch zuversichtlich, alle Personen lebend zu retten, da es sich um erfahrene Taucher und Fischer handele. Zudem hätten sämtliche Personen an Bord Schwimmwesten getragen.

Die Regierung Nicaraguas hatte am Samstag aufgrund eines sich nähernden Tiefdruckgebietes die Evakuierung zahlreicher Gemeinden an der nördlichen Karibikküste des Landes angeordnet. Im Küstenbereich war es bereits in der Vergangenheit zu wiederholten Überschwemmungen und Erdrutschen gekommen. Die Wetterlage hat sich seitdem jedoch massiv verschlechtert, der angekündigte Sturm hat nach letzten Meldungen des Nationalen Hurrikancenters in Miami bereits die Stufe 1 auf der Saffir-Simpson-Skala erreicht. „Hurrikan Rina“ liegt derzeit vor der Küste Honduras und wird aller Voraussicht nach in Richtung der Yucatan-Halbinsel abdrehen. Mit dem dortigen Landfall wird für Donnerstag oder Freitag gerechnet.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Handout / Ejercito Nicaragua

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!