Venezuela: Erneuter Blackout auf der Isla de Margarita

Datum: 04. November 2011
Uhrzeit: 15:21 Uhr
Ressorts: Kurznachrichten
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Auf der Isla de Margarita ist es erneut zu einem Stromausfall gekommen. Nach Berichten lokaler Medien fiel in mehreren Einkaufszentren und Hotels der Strom für mehr als sechs Stunden aus. Die Behörden waren für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

In der Bolivarischen Republik sind ungeplante Stromausfälle von mehreren Stunden an der Tagesordnung. Seit April gab es mehrere großen Blackouts, welche die Regierung der hohen Nachfrage und der Sabotage zuschrieb. Experten bezeichnen die offiziellen Erklärungen der Regierung allerdings als lächerlich und weisen darauf hin, dass es sich eindeutig um schwerwiegende Mängel in der Erzeugungskapazität des thermoelektrischen Systems handelt, sowie um Fehler in der Wartung der Anlagen und gravierende Mängel des Managements.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Paterchon

    Eben gelesen,und schon haben wir auch Stromausfall.
    Nicht mehr lustig!!

  2. 2
    peterweber

    Ich mag schon gar nicht mehr schreiben, weils einfach zu idiotisch ist.

  3. 3
    hans

    zur ergaenzung: stromausfaelle treten auch in anderen leiteinamerikanischen laendern oftmals auf. sie koennen von minuten bis zu 48 stunden betragen. also nicht erwaehnenswertes.

  4. 4
    Heinz

    @stromausfaelle treten auch in anderen leiteinamerikanischen laendern oftmals auf. sie koennen von minuten bis zu 48 stunden betragen. also nicht erwaehnenswertes.

    Typisch links. Wenn die Argumente ausgehen, schwanz einziehen. das ist man von euch typen gewohnt. Venezuela ist doch angeblich so fortschrittlich–ihr europäischen wohnzimmerpupser. wie armselig ihr doch seid. ich kenne kein land in latainamerika, welches blackouts in dieser menge und dauer hat. wir reden hier nicht von stunden–sondern von tagen.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!