Schweiz unterzeichnet Visa-Abkommen mit Trinidad und Tobago

Datum: 07. November 2011
Uhrzeit: 10:37 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Aufhebung der Visumpflicht

Die Schweiz und Trinidad und Tobago schliessen ein Visa-Abkommen. Surujrattan Rambachan, Aussenminister von Trinidad und Tobago und Markus-Alexander Antonietti, Schweizer Botschafter in Venezuela, in dessen Zuständigkeit auch Trinidad und Tobago liegt, haben das Abkommen über die Aufhebung der Visumpflicht für Inhaberinnen und Inhaber eines Diplomaten- oder Dienstpasses am Freitag (4.) in Port of Spain unterzeichnet.

Ab Inkrafttreten des Abkommens können Staatsangehörige beider Vertragsparteien, die einen gültigen nationalen Diplomatenpass oder Dienstpass besitzen und Mitglied einer diplomatischen Vertretung, eines konsularischen Postens oder einer ständigen Mission ihres Staates sind, ohne Visum in das Hoheitsgebiet der anderen Vertragspartei einreisen und sich dort während der Dauer ihrer Funktion ohne Visum aufhalten.

Von der Visumpflicht befreit sind auch Inhaberinnen und Inhaber eines gültigen nationalen Diplomatenpasses oder Dienstpasses einer Vertragspartei, die in das Hoheitsgebiet des anderen Staates einreisen und sich dort während höchstens 90 Tagen aufhalten, um an einer Sitzung oder Konferenz teilzunehmen.

Vor der Schengen-Assoziierung der Schweiz am 12. Dezember 2008 konnten Staatsangehörige von Trinidad und Tobago visumfrei in die Schweiz einreisen. Nach Übernahme der schengenweit harmonisierten Bestimmungen für Kurzzeitvisa musste die Schweiz die allgemeine Visumspflicht wieder einführen. Die Visa-Bestimmungen für Inhaberinnen und Inhaber von Diplomaten- oder Dienstpässen kann die Schweiz hingegen weiterhin selbständig festlegen und in entsprechenden bilateralen Abkommen regeln. Die erhöhte Reisefreiheit für diese Personengruppe fördert die internationale Zusammenarbeit und stärkt die Position der Schweiz als Standort internationaler Organisationen.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!