Nicaragua: „Gaddafi starb einen heldenhaften Tod“

Datum: 09. November 2011
Uhrzeit: 16:49 Uhr
Ressorts: Kurznachrichten
Leserecho: 16 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Laut Tomás Borge, einziger noch lebende Gründer der regierenden nicaraguanischen Partei Frente Sandinista de Liberación Nacional (FSLN), starb der libysche Ex-Diktator Muammar Gaddafi einen heldenhaften Tod.

„Gaddafi war unser Freund und er starb heldenhaft. Er wurde in seinem Land auf grausame Art und Weise getötet“, so Borge, Botschafter von Nicaragua in Peru. „Daniel (Ortega) hatte sich wie ich zum Zeitpunkt des Todes von Gaddafi nicht geäußert, da dies sonst von der rechten Seite (Opposition) ausgenutzt worden wäre“, so Borge.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Lisa Müller

    Heldenhaft aus einem Abwasserrohr gezerrt, in dem er sich aus Angst versteckt hatte. Heldenhaft nach seinem Tod in einer Kühlhalle aufgebahrt und heldenhaft im Wüstensand verscharrt. Was für ein toller Hund, Entschuldigung: Held.

    • 1.1
      K. Dittke

      Nunja, wenn Bomben vom Himmel regnen, Drohnen mit schwerem Geschütz schießen und man sich dann hiervor in Deckung begibt, ist das kein „Verstecken“, sondern eine natürlicher Schutzreflex.
      Die Gegebenheiten nach dem Tod eines Menschen entehren zudem bestenfalls die Häscher bzw. Verbliebenen, nicht aber den Getöteten bzw. Toten.

      Eine sehr merkwürdige Auffassung was die Definition eines Helden angeht haben Sie da!

  2. 2
    metin nalbant hauptstrasse 48 67269 grünstadt

    Ein man der 40 jahre über sein land herrschte, wurde jetzt in dieser zeit ermordet. komisch oder warum nicht vorher. ach ja die griechen italiener und die franzosen brauchen ja geld sind kurz vorm bankrott. aufwachen leute. Das lybische volk wie dumm kann man nur sein jetzt fangt erst das krieg an dummköpfe, ich denke nur das ist der pure neid und eine verschwörung mancher axxxlöscher.

  3. 3
    philip klein

    Gaddafi ist ein Held
    Kein andesres Land in dre Region hat einen ähnlich hohen anteil an studierten in der bevölkerung ( bildungssystem von gaddafi gefördert )
    alle Lybier sind umsonst krankenversichert
    Strom ist umsonst .
    eine frisch verheiratete Familie in lybien bekam 6000 dollar starthilfe
    für ein eigenes haus .
    Benzin kostete 18 cents für die lybier
    Religions freiheit gabs in lybien wie in kaum einem anderen arabischen land .
    In keinen anderen Arabischen Land waren die FRauen so frei und gleichberechtigt wie im Lybien unter gaddafi !!!

    Wer sind die Rebellen die jetzt schlimmere verbrechen begehen wie Assads Soldaten in Syrien ????????
    Eine Horde Unruhestifter ohne plan und ohne konzepz
    in Adidias gekleidete jugentliche du wild um sic schiessen und Allah wahkbah rufen , Hunde geleitet und gestützt von dem wphl Größten Kriegsverbrechern auf dieser Erde , Amerika und seine Europäischen verbündeten .
    beispiel Sirte ……. Aus Angst davor das Gaddafis soldaten die Stadtangreiffen , unter diesem vorwandt Bombte die Nato sirte in schutt und asche …… misrata ….. zerstört von der nato

    Ich wünsche mir von herzen das diese Islamisten gewinnen genau wie in Ägypten und in Tunesien …… Länder wo man urlaub machen konnte weil sie im vergleich zu anderen arabischen ländern recht liberal waren …..
    Aber im Namen Der Euros und Dollars gemachte Hetze gegen Mubarrak , Ben ALi und Gaddafi können wir uns freuen das es in Nordafrika bald wie im Iran oder Saudiarabie aussieht .

    Dumme Menschen Sehen Nachrichten und Glauben alles . Warum gibts keine Videos von den bombenangriffen der Nato ?????
    warum wird nicht über die vebrechen der Reellen berichtet ????? so wie die verbrechen von Assads soldaten in Syrien berichtet wird ?????

    Merkel ,Schröder, Rrice , Blair ; berlusconi , Obama

    alle schüttelten sie Gaddafi bis 2010 die Hand .

    Diese Heuchlerischen Politiker vergiften leichtgläubige und Ignorant dumme menschen in der gesammten welt .
    Der Westen ist der Kriegsttreiber der Diktator , der Kapistalistische teufel unter dem dekmantel einer „Demokratie “ wo bleibt die Nato wo die menschen in England demonstireirten in Marsaille oder i new york vor der Wallstreet ???????? zur hölle mit den Westlichen politikern zum Teufel mit ihnen .!!!!!!!!!

    ich werde nie verstehen das es wirklich so dumme menschen gibt die einfach blind glauben was in den nachrichten gezeigt wird
    sagt mir einen westlichen politiker der nicht verlogen ist , Wie gefressige Hunde hängen sie am bein von amerika und wackeln wie wild mit dem schwanz für die nächste finanzspritze . Zur HÖLLE mit dre NATO und alle die im Irak in Afghanistan oder in Lybien mit zu den Kriebstreibern gehören

  4. 4
    Martin Bauer

    Allmächtiger! Jetzt brennt aber hier Einigen die Hutschnur durch, die von der Realität auf dieser Welt so viel verstehen, wie Nilpferde vom Fliegen.

    Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, elmgere Zeit in Libyen verbrigen zu dürfen, in den 1980er Jahren. Damals schon konnte sich Gaddaffi aus den für ihn sicheren Regionen Tripolis und Syrte kaume heraus wagen, weil sein ihn liebendes Volk ihn sonst erschossen hätte. Vielleicht Sabah noch ausgenommen.

    Er wurde nicht früher ermordet, weil er schneller morden liess als seine Gegner. Und der Wohlstand in seinem Land war immer auf eine kleine elitäre Kaste beschränkt, die ihm nahe stand. Der Rest konnte in Armut verrecken.

    Ich weiss nicht, warum ausgerechnet Deutschland eine solche Schaar von Leuten hervorbringt, die jede leicht erkennbare Tatsache in ihr Gegenteil verkehrt, nur um zu demonstrieren, dass sie „nicht mit dem Strom schwimmen“. Diese Leute sind und waren die Stütze der perfiedesten Schreckensherrscher von Hitler bis Ulbricht und Honnegger. Solche Leute hat wirklich keine Demokratie verdient.

  5. 5
    Linus Michel

    @Nunja, wenn Bomben vom Himmel regnen, Drohnen mit schwerem Geschütz schießen und man sich dann hiervor in Deckung begibt, ist das kein „Verstecken“, sondern eine natürlicher Schutzreflex.
    Die Gegebenheiten nach dem Tod eines Menschen entehren zudem bestenfalls die Häscher bzw. Verbliebenen, nicht aber den Getöteten bzw. Toten.

    Ein international gesuchter Massenmörder hat sich auf der Flucht versteckt–dies ist Fakt und muss nicht passend gedreht werden. Sollten sie ihn etwa mit einem Strauß Magarithenblümchen suchen, oder was?. Aufgebahrt wurde er, wie es für ihn würdig war- in einem Kühlraum für Vieh.

  6. 6
    philip klein

    Glaubt den ernsthaft jemand das Gaddafi von der Nato gesürtzt wurde
    weil unschuldige demonstranten starben ????
    Oder dami die Lybier die chance auf demokretie haben ????

    Fakt 1. Die Nato darf in einem bürger krieg keine Partei ergreifen zwischen den streitenden oder kriegsführenden gruppen .
    Die nato darf nur die ziviele bevölkerung schützen .

    Passiert ist was anderes , die Nato hat gezielt Gaddafi truppen beschossen
    auch jene die auf der flucht oder weit weg von jeglicher zivilbevölkerung
    waren ( in anderen worten hat die Nato auf seiten der verschiedenen Rebellen gruppen krieg geführt gegen ein Legitimes Regieme )

  7. 7
    philip klein

    Die Nato hat versucht Die Familie Gaddafi gezielt zu Töten , durch luftangriffe auf Private und nicht militärische komplexe sowie wohnhäuser der Familie gaddafi . Ohne Legitimierung und ohne jeglicher gesetzlichen grundlage .

    Pressefreiheit wurde beiseite geschoben , westlichen medien war es nicht erlaubt Nato angriffe zu dokumentieren , von den über 1600 geflogen luftschlägen , wobei mehr als 500 ausschlieslich zivile ziele getroffen haben
    , wurde nicht ein einziger angriff von westlichen tv sendern im bild festgealten oder die folgen der angriffe gezeigt .

  8. 8
    philip klein

    Wikileaks und handy videos von zivilisten zeigen Nato angriffe durch jets und drohnen auf Sirte , wo flächendeckend ganze Stadteile in ruinen gebombt wurden .
    Später Log die Nato und sagte die schäden in den besagten stadtteilen
    käme durch Artellerie beschuss Gaddafi treuer truppen .

    Das von der Nato verhängte flugverbot für die lybische armee zum schtz der städte und zivilbevölkerung ???????????
    Hat die Nato selbst nicht genau das gemacht ??? Städte bombadiret und die zivilbevölkerung getötet durchüber 1600 luftschläge was sie eigentlich verhindern sollte ????

  9. 9
    philip klein

    Auf seiten der Rebellen wurden Britische sowie Französiche offiziere und Generäle eingesetzt zur unterstüzung der rebellen ( Was ein Kriegsverbrechen ist , ohne mandat aktiv auf einer seite 2er kriegsparteien zu kämpfen auch wenn es nur taktische und strategische unterstüzung war )

    Die Medien haben die menschen so Dumm gemacht , das sich niemand hinterfragt , 1.000.000 Tote Iraker wegen eines Mannes Saddam hussein
    ????????????? Saddam hussein zu stürtzen war dem Westen also das leben 1,000,000 Iraker wert ?????? und niemand wird dafür zur rechenschaft gezogen ????? aber für 3000 tote amerikaner am 11.september haben wir jetzt jedes jahr seit 2001 einen Gedenkt tag ????
    mit schweigeminute in öffentlichen einrichtungen ????? gefühlte 1000 gesendete domumentationen zum anschlag ??????

    Wie ist der Irak denn heute oder besser gesagt wie geht es diesem Land das auf dem Reisbrett gezogen wurde denn heute ?????
    Kurden im Norden die macht wollen sunniten in der mitte die an die macht wollen schiiten im süden die die macht nicht mehr abgeben wollen .
    Bombenanschläge , terror gruppierungen , iranischer geheimdienst iranisches Geld iranischer einfluss ,
    Das land ist unsicherer als unter Saddam Hussein
    Die leute haben weniger Geld als unter Saddam hussein
    Die 3 ethnischen Bevölkerungsgruppen sind zertrittener als unter saddam hussein

    und dafür sind 1,000,000 iraker gestoeben für “ die westliche Demokratie “

    Also Darf der Westen Kriege führen wie er will wann er will wo er will
    er Darf drohen, lügen, liquidiren , foltern , gelder einfrieren , Stadtsschätze plündern ,manipulieren , die öffentliche meinung überstimmen , Militärbasen in Suveränen Staaten errichetn , neue Presidenten einsetzen in besetzten ländern , Resulutionen verweigern und ignorieren wie es die USA und Isreal
    seit 60 jahren tun , er Darf im Hoheitsgebiet anderer länder gheim operieren , länder mit sateliten ausspionieren , Die Bank verbindungen von jeder zentralbank einsehen .Er darf in besetzten ländern verstaatlichte einrichtigen Privatisieren wie die Irakische Ölindustrie und wohl auch bald die Lybische . Er darf Regierungen verteufeln und verleumdnen Nordkora , Iran ,Lybien , Syrien , die Selben Desoptischen machthaber die gegen das völkerrecht versoßen aber auch als freunde ansehen „wirtschaftlichen partnern “ Pakistan , Saudiarabien , Bahrein , Israel , China

    ja wenn man mal vergleicht wieviel angriffs Kriege seit 1945 von unseren Westlichen „Demokratien “ begangen und angeführt wurden .
    -Korea
    -kambotscha
    -laos
    -viatnam
    -Congo
    -Palästina
    -Falkland
    -Serbien
    -Irak ( 2 mal )
    -lybanon
    -Afghanistan
    -Lybien

    und da
    neben die Kriege der soganannten Schurkenstaaten und Despoten gegen den westen oder westliche verbündete )

    -der Irak hat kuweit angegriffen ( genehmigt bis das VETO von den saudis kam )

    -Agypten und Syrien haben Isreal den kriegerklärt ( aber nicht angegriffen )

    Also da haben es de medien es doch echt geschafft , das die leute so verblöden , das sie tatsächlich überzeugt sind , das WIR der WESTEN die guten sind .

    Der Iran der oft zitierte TEUFEL die ACHSE des Bösen
    wen hat dre Iran in den letzen 100 jahren angegriffen ?????

    Nordkorea , wen hat Nordkorea angegriffen ??????

    Lybien ??????

    Syrien ??????

    Irak ?????? achja Kuweit , als Saddam den Iran angegriffen hat ,hat der Westen schön mitgemacht mit strategischer hilfe .
    Als Saddam Hussein dann Kuweit annektieren wollte haben England Frankreich und Amerika schon verträge mit ihm abgeschlossen
    für Westliche firmen für die neuen Petro Dollars aus Kuweit .
    Bis Saudiarabien sich eingemischt hat ( die saudis sind noch viel bessere freunde vom Westen als es Saddam war ) also sollte Saddam aufeinmal wieder ganz shcnell raus aus kuweit .

    Ja ist echt ein Gutes gefühl einer von den guten zu sein der westen und die demokratie .

  10. 10
    philip klein

    http://de.wikipedia.org/wiki/American_Israel_Public_Affairs_Committee

    So Lange die Zionistische AIPAC
    das Amerikanische Bankensystem kontroliert und seit Dekaden den größten teil der amerikanischen Regierungen stellt , und somit auch Amerikas Aussenpolitik massiv beeinfluss oder sogar leitet, wird es genau so weitergehen wie bissher , Isreal darf alle resulutionen brechen , erkennt den Europhäischen Strafgerichtshof nicht an , muss sein Atom programm nicht offenlegen , darf die palästinenser weiterhin ungestraft unterdrücken und ihr land rauben .Länder die nicht Koorperieren dürfen im nahmen der Demokratie überfallen und besetzt werden
    So lange die Aipac amerikas wirtschaft kontroliert und solange Amerika Europas wirtschaft Diktiert , solange geht diese ekelhafte schmierenkomödie was wir in den letzten 60 jahren als Westliche Aussenpolitik kennengelernt haben wieter .
    Europa hängt an Amerikas Leihne wie ein Hund

    Isreal und Amerika stellen sich über allem ,über den sicherheitsrat über die vereinten nationen
    über Resulutionen , über Gesetze , über Gerichte , über menschenrechte ,

    Die Westliche Welt aktzeptiert und tolleriert Isreals verbotenes Atom Programm ( der westen bezahlt es sogar und liefrt die technik )

    Nord Korea und der Iran werden deswegen bedroht vom westen

    Wie kann Amerika sagen das man Gaddafi vor den Strafgerichtshof in Den Haag stellen wollte ?????
    obwohl Amerika selbst diesen nicht anerkennt , kein Amerikanischer soldat egal was für ein verbrechen er begeht darf vor den strafgerichtshof gestellt werden .

    Der Größte terorrist ist Der Westen und seine Gottverdammte Scheinheiligkeit und Doppelmoral , Israel der größte Völkerrechtsbrecher seit Nazi Deutschland , Amerika der Größte Besatzer seit der Suwjet Union
    Europa der Lächerlichste Scherge seine ehemaligen Kolonien .

    • 10.1
      Heinz

      Haben die Bekloppten in Deutschland am Sonntag Freigang?-oder sind Ihnen die Medikamente ausgegangen?

  11. 11
    philip klein

    @Heinz Widerlegen sie nur 1 Sache mit fakten die ich geschrieben habe

  12. 12
    philip klein

    tz is klar son CSU wähler denkt er macht nen flotten spruch .
    Lassen sie mich raten sie stammen aus einer Bayrischen bauern familie
    heinz .
    Und ihre quellen über politik beziehensie aus der Bildzeitung und von den RTL nachrichten

  13. 13
    metin nalbant hauptstrasse 48 67269 grünstadt

    Fakt ist die echten verbrecher wie busch obama berlusconi sarkozi und die kleinen furzer wie merkel und co laufen frei rum und sprechen dem dummen obama nach,,,,,, yes we can,,,,,, ich sage nur ja ihr könnt mich kreuz weise mal den buckel runter rutschen. Wir dürfen eins nicht vergessen die besten sterben zu erst und die Mörder die den helde spielen kommen hinterher einer muss ja den merthyrer spielen aber sie vergessen selbst das irgendwan mal sie zum opfer fallen. Ein iraker sagt seit sadam tot ist läuft alles wie scheisse den bach runter kein tv sender berichtet über die momentanen geschehen dort auch komisch oder.das passiert jetz auch lybien so ich sage nur noch allah huakbar . Ach noch was das mit dem iran das wird wohl nicht klappen weil ahmedin nechat den kleinen daumen auf dem knopf hat liebe obama merkel und co iran ist ein anderes kaliber diesmal hockt ihr auf dem pfahl wie heist es so schön an viel spaß

  14. 14
    Martin Bauer

    Ja was geht denn hier jetzt ab? Einige notorische USA-G.W.-Bush-NATO-Merkel-Kapitalismus-Hasser und Diktatoren-Freunde feiern hier ne Party, offentsichtlich unfähig, zusammenhänge und sinnvolle Sätze zu bilden.

    Jungs, lasst doch euren Seich in der Springer Presse ab. Amrekia21.de erlaubt ja leider keine Kommentare, aus Angst es könnte dort einer die Wahrheit schreiben. Aber vielleicht machen sie für euch mal ne Ausnahme?

    Ach so: Der Wüstenhund ist tot. Das libysche Volk ist frei. Gut so und Schluss. Was die Libyer jetzt mit ihrem Land und ihrer Zukunft machen, sieht nicht vielversprechend aus. Aber es ist ihre Sache.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!