Venezuela: China könnte USA als Handelspartner Nr.1 ablösen

Datum: 07. Dezember 2011
Uhrzeit: 18:48 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Jährliche Wachstumsraten von 2 Milliarden Dollar

Laut dem venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez könnte China in naher Zukunft die USA als Handelspartner Nr. 1 ablösen. Nach seinen Worten hat der Handel zwischen dem asiatischen Riesen und dem südamerikanischen Staat in diesem Jahr bereits 20 Milliarden US-Dollar erreicht, im Vergleich zu 600 Millionen vor etwas mehr als einem Jahrzehnt. Analysten gehen davon aus, dass der Handel zwischen beiden Staaten weiterhin jährliche Wachstumsraten in Höhe von 2 Milliarden Dollar erreichen wird.

Nach Angaben der US-Bundesbehörde Census Bureau (Volkszählungsbehörde), Teil des Handelsministeriums der Vereinigten Staaten, betrug der Handel zwischen den USA und Venezuela in diesem Jahr bisher 33,5 Milliarden Dollar. Chávez ist seit langem in Spannungen mit Washington verwickelt, ein Ausbau der Handelsbeziehungen zwischen beiden Staaten erscheint unwahrscheinlich.

Die Volksrepublik China hat sich in den letzten Jahren schnell zum größten ausländische Kreditgeber Venezuelas entwickelt. Peking gewährte Caracas Kredite in Höhe von 32 Milliarden Dollar, welche das Land mit Öllieferungen bezahlt. Die Vereinigten Staaten bleiben allerdings weiterhin die größten Empfänger des schwarzen Goldes.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Martin Bauer

    Die USA sind wenigstens so fair, das venezolanische Öl mit Dollars zu bezahlen. China dagegen liefert den Venezolanern dafür nur minderwertigste Waren, die in Europa als „Müll“ klassifiziert würden.

    H.C. lässt wirklich nichts unversucht, um sein Volk immer tiefer ins Elend zu reiten. Darin wenigstens ist er äusserst erfolgreich.

    • 1.1
      eddy

      wie recht du hast:(

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!