Deutschland und Brasilien: Wo Ideen sich verbinden

westerwelle

Datum: 16. Februar 2012
Uhrzeit: 08:06 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Partner ersten Ranges

Anlässlich seines Besuches in Brasilien hat Außenminister Guido Westerwelle in São Paulo das Logo und Motto des anstehenden Deutschlandjahres in Brasilien vorgestellt. Mit einer „attraktiven Mischung aus Information und Unterhaltung“ werde Deutschland sich den Menschen als innovativer und kreativer Partner präsentieren, ist Westerwelle überzeugt. Das Motto wird lauten: „Deutschland und Brasilien – wo Ideen sich verbinden.“ Der Minister reist acht Tage durch Lateinamerika und besucht nach Brasilien, Peru, Panama und Mexiko. Dort nimmt er am Wochenende am Außenministertreffen der führenden Wirtschaftsnationen (G20-Gruppe) in Los Cabos teil.

Zwischen Deutschland und Brasilien besteht eine strategische Partnerschaft. Die Zusammenarbeit zwischen beiden Staaten hat sich in den vergangenen Jahren stetig intensiviert, so dass Kooperationen in den verschiedensten Themenbereichen möglich wurden. Besonders stark ausgeprägt ist die entwicklungspolitische Zusammenarbeit, die sich speziell auf den Tropenwaldschutz in Amazonien und erneuerbaren Energien konzentriert.

2013 soll ein weiterer Meilenstein in der bilateralen Zusammenarbeit gesetzt werden. Die Vorbereitungen für ein Deutschlandjahr in Brasilien laufen bereits, das die gesamte Bandbreite der Beziehungen präsentieren und weitere Impulse geben soll. Umfassende Präsentationen aus Bereichen Bildung, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft sollen Deutschland den Brasilianern von Mai 2013 bis Mai 2014 näher bringen und das Interesse am Partner aus Übersee wecken. Die Staatspräsidenten beider Länder haben die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen, welches vom Auswärtige Amt, dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und dem Goethe-Institut geplant und umgesetzt wird.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: saopaulo.gov.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!