Karibik: Tourismus verzeichnet Wachstum in 2011

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Datum: 17. Februar 2012
Uhrzeit: 09:20 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Region noch nicht aus dem Gröbsten heraus

Die Feriendestination Karibik hat im vergangenen Jahr einen Anstieg der Touristenzahlen verbucht. Nach Angaben der „Caribbean Tourism Organisation“ (CTO) besuchten rund 23,8 Millionen Feriengäste unter anderem die Dominikanische Republik, Kuba und Jamaika. Dies bedeutet eine Steigerung zum Vorjahr um 3,3 Prozent. Die Ankunft der Kreuzfahrt-Passagiere erfüllte die prognostierten Vorgaben nicht und stieg marginal um 0,3 Prozent auf 20,6 Millionen.

„Die Tourismusindustrie der Karibik hat ihre eigenen Gesetze und bleibt auch inmitten der weltweiten Turbulenzen schwimmfähig“, erklärte Sean Smith, Direktor der CTO. Der Anstieg resultiert nach seinen Worten auf ein starkes „Wintergeschäft“, welches in den Monaten Januar bis April um 4 Prozent zum Vorjahr anstieg. Die Sommermonate lagen unter der erwarteten Steigerung von 3 Prozent.

Der kanadische Markt erlebte dabei eine starke Performance, die Ankünfte stiegen um 6,8 Prozent gegenüber dem Jahr 2010. Das Wachstum aus den USA wurde mit 1,7 Prozent als „bescheiden“ bezeichnet, während Europa mit einem Anstieg von 0,6 Prozent ebenfalls unter den Erwartungen blieb. Smith warnte davor, dass die Karibik noch nicht aus dem Gröbsten heraus sei. Die Daten zeigten eine uneinheitliche Entwicklung bei einigen Destinationen, so dass die geplanten Einnahmen weiterhin hinterherhinken. „Die hohe Arbeitslosigkeit in den großen Quellmärkten, Druck auf die geld-und fiskalpolitischen Systeme, sowie die hohen Ölpreise geben weiterhin Anlass zur Besorgnis für die Region der Karibik“.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Alp

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!