Bundeswirtschaftsminister Rösler eröffnet Internationale Tourismusbörse (ITB)

itb

Datum: 06. März 2012
Uhrzeit: 10:49 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► 10.644 Aussteller aus 187 Ländern

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, eröffnet am Dienstag (6.) die Internationale Tourismusbörse (ITB) in Berlin. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress, der weltweit größte Fachkongress der Branche. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie, Partnerland 2012 ist Ägypten. „Der Tourismus ist ein Wachstums- und Beschäftigungsmotor für die deutsche Wirtschaft. Nach einem Rekord im vergangenen Jahr stehen die Signale im Tourismus auch weiterhin auf Erfolg“, so Rösler.

10.644 Aussteller aus 187 Ländern, die 26 Hallen des Berliner Messegeländes sind komplett belegt. In den vielen Hallen ist die Nachfrage größer als das Platzangebot. Daher sind in diesem Jahr so viele doppelstöckige Messestände auf der ITB Berlin zu finden wie noch nie. Die Messe Berlin erwartet erneut rund 110.000 Fachbesucher aus aller Welt.

Ein aufstrebendes und dynamisches Segment ist Travel Technology. Insgesamt 236 Technologieanbieter präsentieren ihre Produkte, darunter zum ersten Mal ein Gemeinschaftsstand aus Thailand. Die eTravel World und der ITB Berlin Kongress bieten zahlreiche Veranstaltungen, die speziell für Blogger interessant sind. In diesem Jahr erwartet die ITB Berlin bereits am Vorabend der Messe rund 200 internationale Blogger auf der Veranstaltung „Travel Massive@ITB Berlin“.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: ITB

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!