Champions League: Barcelona schießt Leverkusen mit 7:1 ab

messi

Datum: 07. März 2012
Uhrzeit: 18:32 Uhr
Ressorts: Argentinien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Unglaubliche Niederlage der Werkself aus Deutschland

Der FC Barcelona ist im Viertelfinale der Champions League 2011/2012. Im Rückspiel des Achtelfinales fertigten die Katalanen den Bundesligisten Bayer Leverkusen deutlich mit 7:1 ab. Barca zauberte über 90 Minuten und ließ den hoffnungslos unterlegenen Kickern der Werkself aus dem Bergischen Land keine Chance. Der argentinische Weltfußballer Lionel Messi erzielte unglaubliche 5 Tore und hatte erheblichen Anteil am 7:1 Sieg der Mannen von Trainer Josep „Pep“ Guardiola.

„Nur“ etwa 70.000 Zuschauer sahen im Stadion Camp Nou (Kapazität int. Spiele 96.636 Plätze) eine völlig überlegene Heimmannschaft, die das Spielgeschehen über weite Strecken kontrollierte. Ballbesitzwerte von über 80 % waren Normalität, die Begegnung glich einer Hinrichtung. Es dauerte allerdings 25 Minuten, bis die Zuschauer zum ersten Mal in Jubel ausbrachen. Xavi schlug einen Ball zum blitzschnell gestarteten Messi, der überlupfte Keeper Leno zum 1:0. Kurz vor Halbzeit (42.) erzielte „La Pulga“ bereits das 2:0. Iniesta hatte den Kicker aus Südamerika mustergültig bedient, der spielte am rechten Straufraumeck ein halbes Dutzend Leverkusener aus und sezte die Kugel trocken ins linke untere Eck.

Die zweite Halbzeit war ein Debakel. Die Tore fielen fast im Minutentakt. Messi erzielte in der 48. Minute das 3:0, Tello erhöhte in der 54. Minute auf 4:0. In der 57. Minute war erneut Messi zur Stelle und sorgte mit seinem vierten Tor zum 5:0 – Tello machte mit dem 6:0 in der 61. Minute das halbe Dutzend voll.

Es war unglaublich wie Bayer sich abschlachten ließ, die rund 4.000 aus Deutschland mitgereisten Fans wollten ihren Augen nicht trauen. Der alles überragende Lionel Messi sorgte mit seinem fünften Treffer in der 84. Minute für die denkwürdige 1:7 Niederlage von Leverkusen (Anschlusstreffer Bellarabi 90. Minute).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: FCBarcelona

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!