Tribeca-Filmfestival: “Una Noche“ aus Kuba ausgezeichnet

una_noche-3

Datum: 27. April 2012
Uhrzeit: 05:55 Uhr
Ressorts: Kuba, Kultur & Medien
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Beim diesjährigen Tribeca-Filmfestival in New York ist unter anderem der kubanische Streifen „Una Noche“ ausgezeichnet worden. Die Schauspieler Dariel Arrechada und Javier Nuñez Florian erhielten den Preis für die besten Hauptdarsteller, die Jury lobte den Film über die kubanischen Bootsflüchtlinge in den höchsten Tönen.

Den mit 2.500 US-Dollar dotierten Preis nahm Dariel Arrechada entgegen. Seine zwei Schauspielkollegen Anailin de la Rua de la Torre und Javier hatten sich bei einem Zwischenstopp in Miami abgesetzt und sind seitdem verschwunden. „Ich wünschte, die beiden wären hier. Ich vermisse sie sehr, bin glücklich für sie und bin sicher, dass es ihnen gut geht“, zeigte sich Dariel überzeugt.

Das Tribeca Film Festival ist ein Filmfestival, welches 2002 vom Schauspieler Robert De Niro und der Produzentin Jane Rosenthal in New York ins Leben gerufen wurde. Mit dem Festival sollte das Viertel TriBeCa in der Nähe des früheren World Trade Centers mit neuem Leben gefüllt werden.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: tribecafilm

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!