Leonel Fernández unter den schlecht bezahltesten Präsidenten Amerikas

Datum: 10. Februar 2010
Uhrzeit: 19:17 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der dominikanische Präsident Leonel Fernández ist einer der am schlechtest bezahlten Staatsoberhäupter von Amerika. Spitzenreiter, wie sollte es anders sein, ist der Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama.

In einer Aufstellung der monatlichen Gehalts-Skala liegt Barack Obama mit 32.415 US $ einsam an der Spitze. Alvaro Colom aus Guatemala folgt ihm mit 18.302 US $ vor der noch amtierenden Präsidentin von Chile, Michelle Bachelet, mit US $ 13.315. Der umstrittene venezolanische Präsident Hugo Chávez erhält US $ 8.178. Alan García, Staatsoberhaupt aus Peru, belegt den achten Platz mit einem Monatsgehalt von US $ 5.286. Rafael Correa aus Ecuador liegt mit US $ 4.887 auf dem neunten Platz der Rangliste und damit einen Platz vor Cristina Fernandez aus Argentinien, die mit mit US $ 4.139 am Ende der Top-Ten liegt. Der Präsident der Dominikanischen Republik liegt mit einem Monatsgehalt von 2.500 Dollar weit abgeschlagen am Ende der Rangliste.

Den niedrigsten Lohn aller Präsidenten erhält Evo Morales aus Bolivien, mit US $ 1.845.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Josephine

    Das ist falsch, Leonel Fernandez hat „alle Power“ und das ist nur Symbolisch“. Er nimmt alles Geld was er braucht, seine Frau und alle „Korrupten“ die in seiner Regierung sitzen. Was meinen sie ueber das? Hier sind profil in Luege und falsch auf dem Papier schreiben. Sie muessen zuerst untersuchen und sehen ganz von Naehe was hier bewegt. Nicht einfach schreiben alles was sie lesen oder von dieser Grupe hoeren. Er und alle Presidenten in der Dominikanischen Republik nehmen das Geld einfach, ohne zu fragen und sind immer Souveran, el Jefe…ohne Bremse, unlimitiertes Diebstaehl.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!