„Insel des Jahres 2009“: Trinidad und Tobago

tt4

Trinidad und Tobago
Datum: 17. Oktober 2009
Uhrzeit: 17:19 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

tt4Die karibische Insel Trinidad und ihre kleine Schwesterinsel Tobago liegen vor der venezolanischen Küste. Die Nord- und Ostküsten bieten herrliche Strände. Nun wurde den Inseln der Caribbean Travel Award “Insel des Jahres 2009“ verliehen.

Diese Auszeichnung kommt dem alljährlich verliehenen Oscar in der Filmbranche gleich. Dieser britische Tourismuspreis wirdvon den Redakteuren und der Leserschaft des „Caribbean World Travel and Living Magazine“.

Trinidad und Tobago gewannen diese begehrte Trophäe der “Insel des Jahres“, die die Qualität der Serviceleistungen, sowie den hohen Unterhaltungswert und den Komfort auf den Inseln würdigt, nicht zum ersten Mal. Bereits im Jahr 2006 setzten sie sich erfolgreich gegen 30 karibische Inselstaaten durch.

Die Inseln bieten eine vielfältige kulturelle Seite. Der Literaturnobelpreisträger V. S. Naipaul stammt aus Trinidad. Er wurde am 17. August 1932 in Chaguanas geboren und lebt seit 1950 in Großbritannien.

Tobago war in den vergangenen Jahrhunderten eine Kolonie, deren Besitzer ständig wechselten. Dieses spiegelt sich in der Küche wider, hier greifen indische, afrikanische und europäische Einflüsse ineinander über. Aus Trinidad stammt die Steelpan, ein zu einem Musikinstrument ausgebautes Stahlfass. Es ist das nationale Musikinstrument von Trinidad und Tobago. Der Calypso und die daraus entstandenen Soca, Rapso und Chutney haben ihre Heimat ebenfalls in Trinidad und Tobago. Trinidad ist auch für seinen Karneval sehr bekannt, der jedes Jahr Ende Februar stattfindet. Dieses kulturelle Ereignis steht in seiner Größe und Farbenpracht dem Karneval in Rio de Janeiro in nichts nach.

Trinidad und Tobago haben eine Vielfalt an Flora und Fauna zu bieten. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass die karibischen Kleinode vor zirka 8.000 bis 10.000 Jahren mit dem südamerikanischen Festland verbunden waren.

Mehr als 2.000 verschiedene blühende Pflanzen gibt es auf den Inseln. Mit dem Main Ridge Forest Reserve besitzen die Inseln das älteste Naturschutzgebiet der Welt – es besteht schon seit dem Jahre 1765. Über 40 Prozent Tobagos bestehen aus diesem Naturschutzgebiet.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: liveworldtours

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!