Venezuela soll Iran bei Atomprogramm unterstützen

Alfio Piva

Datum: 28. Juni 2012
Uhrzeit: 12:36 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Finanzierung und einige technologische Hilfsmittel

Laut dem israelischen Außenminister Avigdor Lieberman mehren sich die Vermutungen, dass Venezuela den Iran bei seinem Atomprogramm unterstützen könnte. Die israelische Nachrichtenseite Arutz Sheva zitierte den Minister und gab bekannt, dass Lieberman seine Vermutungen am Dienstag (26.) in einem Gespräch mit dem costaricanischen Vize-Präsidenten Alfio Piva geäußert haben soll. Dieser befindet sich zu einem offiziellen Besuch in Israel und traf bereits mit dem israelischen Präsident Shimon Peres zusammen.

„Es gibt immer mehr Grund zu vermuten, dass Venezuela dem Iran bei seinem Atomprogramm hilft. Vermutlich stellt Venezuela die Finanzierung und einige technologische Hilfsmittel zur Verfügung. Dies geschieht wahrscheinlich wegen dem Versprechen, dass alle technologischen Durchbrüche zum Nutzen beider Länder verwendet werden“, zitiert Arutz Sheva den Minister.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Alfio Piva

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Das ist doch auch nichts mehr Neues.Es ist bekannt,daß Chavez seinen Amigo, Uran von seinen Minen zukommen läßt.Es wird auch zeitweise ein reger Flugverkehr von Venezuela nach dem Iran registriert.Und wenn der
    Geisteskranke nicht bald entfernt wird,stehen bald iranische Mittelstrecken-
    raketen in Venezuela.

  2. 2
    hombre

    Quatsch…Hugo plant grosses mit der A-Bombe!!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!