Venezuela: Chávez erneut von Krebs geheilt

chav

Datum: 09. Juli 2012
Uhrzeit: 19:32 Uhr
Leserecho: 9 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Neckermann UrlaubsWelt
► Wunder im Wahlkampf

Venezuelas Präsident Hugo Chávez ist erneut von seiner Krebserkrankung geheilt. Dies teilte der 57-jährige am Montag (9.) am Ende seiner ersten Pressekonferenz für die Präsidentschaftswahlen am 7. Oktober mit.

Das linkspopulistische Staatsoberhaupt antwortete damit auf die Frage eines Reporters, der nähere Einzelheiten über die Erkrankung wissen wollte. “Ich bin frei von Krebs, völlig frei”, antwortete der Wiedergenesene kurz und bündig.

Nach einer ersten Krebsbehandlung Mitte 2011 hatte Chávez ebenfalls erklärt, er sei geheilt. Ende Februar musste ihm auf Kuba allerdings ein weiteres Krebsgeschwür entfernt werden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2014 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: avn

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Linus Bracher

    In jedem anderen Land der Welt würde der Vollidiot in die geschlossene eingeliefert.

  2. 2
    Der Bettler

    Der ist weder geheilt,noch sonst was.Bei Krebs jeglicher Art braucht es mindestens 5 Jahre um das zu behaupten,und nicht nach 1 Jahr.Nach
    seinen Wahnsinnstaten der letzten Wochen,habe ich das Gefühl,daß er einen riesen Tumor im Hirn hat.

  3. 3
    Silvia W

    Das freut mich aber!!!!

    Bei meiner Freundin kam der Krebs nach 5 Jahren zurueck–sie ueberlebte es nicht.
    Von wegen geheilt Tzzzz

  4. 4
    Der Bettler

    Kein Arzt der Welt wird einem Krebspatienten sagen,daß er nach einem Jahr geheilt ist.Wäre unverantwortlich.Kann mir auch nicht vorstellen,daß
    sich Chavez operieren und Chemo machen läßt,ohne Krebs zu haben.Er
    tut sich auch schwer mit dem gehen,sehe ich manchmal wenn er seine Fernsehauftritte hat,und das aufgeschwemmte,kommt von Kortison und
    Schmerzmittel,vielleicht auch schon Morphium.Also Fazit: Er lügt,und das
    tut er schon 14 Jahre.

  5. 5
    Helma

    vielleicht war sein krebs vom fidel eingefaedelt, und alles eine trampa,
    und wir haben uns umsonst gefreut,

    • 5.1
      Silvia W

      Ist zwar einer Ueberlegung wert–aber das glaube ich nicht!!
      So ein Szenario zu veranstalten,nur um die naechste Wahl zu gewinnen??Mitleidstour??
      Den ganzen Kopf mit Wattebaeuschchen auszustatten–??
      [Lach mich gleich weg!!] Entschuldigung!!
      Nein,der ist wirklich krank!!

  6. 6
    Helma

    DEIN WORT IN GOTTES OHR, LIEBE SILVIA.

    • 6.1
      Silvia W

      Ja,das hoffe ich auch.
      Liebe Gruesse zurueck!!

  7. 7
    Annaconda

    Zynisch ausgedrückt ist die vollkommene Heilung nur postmortal festzustellen

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!