Venezuela: Verfrühte Geburtstagswünsche für Hugo Chávez

chav

Datum: 27. Juli 2012
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ressorts: Panorama, Venezuela
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Neckermann UrlaubsWelt
► Apostel der Einheit für Lateinamerika

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez feiert am Samstag (28.) seinen 58. Geburtstag. Zu seinen ersten Gratulanten gehörte der nicaraguanische Präsident Daniel Ortega, der dem bolivarischen Führer bereits am Freitag beglückwünschte.

“Lieber Bruder, nun bist Du 58 Jahre bei uns. Du bis unbesiegbar und ein Apostel der Einheit für Lateinamerika. Heute danken wir Gott für Dein Leben und für Deine Arbeit. Meine brüderliche Liebe und tiefe Bewunderung für die enorme menschliche Leistung, die Du jeden Tag bewältigst”, so Ortega, der zu den wichtigsten politischen Verbündeten in Lateinamerika zählt.

Hugo Rafael Chávez Frías wurde am 28. Juli 1954 in Sabaneta, Bundesstaat Barinas) geboren. Er ist seit 1998 Staatspräsident des südamerikanischen Landes und beruft sich mit seiner Programmatik auf sein Vorbild Simón Bolívar. Aufgrund eines misslungenen Putschversuchs wurde Chávez landesweit bekannt und zwei Jahre inhaftiert. Nach der Gründung der Partei Movimiento Quinta República gelang es ihm 1998, die Präsidentschaftswahlen zu gewinnen. 2000 und 2006 wurde er wiedergewählt und 2004 in einem Referendum bestätigt.

Ende Juni 2011 erklärte Chávez, er habe Krebs. Er gab bekannt, dass er nicht zurücktreten werde und nur die Macht an seinen Vizepräsidenten Elías Jaua nur abgebe, wenn seine Fähigkeiten eingeschränkt seien. Nach eigenen Worten ist er vom Krebs geheilt und tritt bei den Präsidentschaftswahlen am 7. Oktober gegen Herausforderer Henrique Capriles an.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2014 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: avn

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Martin Bauer

    Dass verfrühte Glückwünsche zum Geburtstag Unglück bringen, ist zwar ein Aberglaube, aber ein wenig Hoffen, dass es sein letzter ist, kann man ja…

  2. 2
    Der Bettler

    Ich wünsche ihm Unglück bis zu seinen letzten Atemzug,für das was er dem Land und den Menschen angetan hat.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!