Seleção Feminina: Mühevoller Sieg Brasiliens gegen Neuseeland

brasil-neuseeland

Datum: 28. Juli 2012
Uhrzeit: 15:01 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Fussballfrauen vorzeitig für Viertelfinale qualifiziert

In ihrem zweiten Gruppenspiel bei der Olympiade 2012 hat Brasiliens Frauen-Fussballnationalmannschaft die Auswahl Neuseelands mit 1:0 (0:0) bezwungen. Der knappe Sieg am Samtag (28.) ging dem Team von Jorge Barcellos allerdings keinesfalls leichtfertig von der Hand. Durch zwei Siege und sechs Punkte auf dem Konto hat sich die „Seleção Feminina“ jedoch vorzeitig für das Viertelfinale qualifiziert, da der letzte Gruppengegner Großbritannien kurz darauf im Spiel gegen Kamerum ebenfalls einen Sieg verbuchen konnte.

Die Zuschauer im Millennium-Stadion von Cardiff sahen jedoch von Beginn an eine andere brasilianische Mannschaft als im ersten Gruppenspiel. Cristiane war nach ihrer exzellenten Leistung gegen Kamerun wieder in die Startaufstellung vorgerückt, konnte jedoch gemeinsam mit Superstar Marta keinerlei Akzente setzen. Die größte Chance für die Südamerikanerinnen ereignete sich erst Sekunden vor dem Halbzeitpfiff, Neuseelands Keeperin Bindon hatte jedoch mit einem Kopfball von Ranta Costa keinerlei Probleme.

Auch in den zweiten 45 Minuten zeigte Brasilien ein zerfahrenes und unkonzentriertes Spiel gegen defensiv agierende Neuseeländerinnen. Der einzige Treffer der Partie kurz vor Spielende kam daher auch nicht nach einem gelungen Angriff sondern nach einer Standardsitution zustande. Bindon hatte sich bei einen Freistoss von Marta verschätzt und Cristiane konnte das Leder mit einem Heber und viel Glück zum wichtigen 3-Punkte-Gewinn im Netz versenken (85.).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: CBF

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!