Venezuela: Betsy Rivas ohne Medaillenchance im Gewichtheben

betsy-rivas

Datum: 29. Juli 2012
Uhrzeit: 12:20 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► 25-jährige verbessert nationalen Rekord um 1 Kilogramm

Betsy Rivas aus Venezuela hat im Gewichtheben der Frauen in der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm erwartungsgemäss eine Medaille deutlich verpasst und den am Samstag (28.) ausgetragenen Wettbewerb auf Rang 8 beendet. Die 25-jährige kam im dritten Versuch im Reissen auf 70 Kilogramm sowie im Stossen auf 98 Kilogramm. Mit insgesamt 168 Kilogramm verbesserte sie damit allerdings ihren eigenen bei den Weltmeisterschaften 2011 in Frankreich aufgestellten nationalen Rekord um ein Kilogramm.

Die staatliche Nachrichtenagentur AVN lobte die Leistung der aus San Carlos stammenden Athletin überschwänglich und betonte die Verleihung des ersten olympischen Diploms für eine venezolanische Sportlerin bei den diesjährigen olympischen Spielen. Seit 1984 erhalten die acht besten Athleten eine zusätzliche Auszeichnung in Form eines Diploms. Damit sollen nach Ansicht des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) nicht nur alle Teilnehmer eines Viertelfinales gewürdigt werden, es entfällt dadurch auch die Notwendigkeit, in Wettkämpfen mit K.O.-System Platzierungskämpfe um die Plätze 5 bis 8 durchzuführen.

Olympiasiegerin wurde Mingjuan Wang aus China mit 205 Kilogramm vor der Japanerin Hiromi Myake (197kg) und Chun Hwa Ryang aus Nordkorea (192kg). Rivas beendete den Wettbewerb als beste Teilnehmerin aus Lateinamerika. Beatriz Piron aus der Dominikanischen Republik belegte mit 167 Kilogramm Platz 9, Lely Burgos aus Puerto Rico kam mit 157 Kilogramm auf Rang 11 der insgesamt 14 gestarteten Athleten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: AVN

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!