Honduras köpft Spanien aus olympischen Fußballturnier

official-ball-london-the-albert

Datum: 29. Juli 2012
Uhrzeit: 17:57 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Glücklose Iberer mit zahlreichen Möglichkeiten

Honduras hat für die erste Sensation beim olympischen Fußballturnier gesorgt und den Titelfavoriten Spanien aus dem Wettbewerb geschmissen. Die Zentralamerikaner bezwangen am Sonntag (29.) die Iberer mit 1:0 (1:0). Torschütze der am Ende mehr als emotional aufgeladenen Partie war Jerry Bengston mit einem wunderschönen Kopfballtor in der 7. Spielminute.

Im nicht ganz ausverkauften St. James‘ Park – Stadion hätte Spanien mindestens ein Unentschieden erzielen müssen, um sich nach dem verlorenen Auftaktspiel gegen Japan noch die Chance auf die Runde der letzten Acht zu bewahren. Doch das Glück war nicht auf der Seite der ganz traditionell in rot und gold gekleideten Iberer. Zweit Pfostenschüsse, ein Lattentreffer und ein technisch deutlich höheres Niveau bekamen die Zuschauer geboten, der Torerfolg wollte sich aber auch bei insgesamt sechs Minuten Nachspielzeit bis zum Schlußpfiff nicht einstellen. Stattdessen hagelte es in der Endphase gelbe Karten, der teilweise sichtlich überforderte Unparteiische sah sich aufgrund seiner Entscheidungen zahlreicher verbaler Attacken konfrontiert. Selbst vor Remplern scheuten die frustrierten Spanier nicht zurück.

Die Iberer liegen nach zwei Spieltagen nun ohne jeglichen Punkt auf dem letzten Tabellenplatz. Sicher im Viertelfinale ist bereits Japan mit insgesamt sechs Zählern, Honduras mit vier Punkten auf Rang 2 reicht am letzten Spieltag sogar ein Unentschieden gegen die Asiaten für den Einzug die K.O.-Runde. Der Drittplatzierte Marokko mit derzeit einem Zähler auf dem Konto kann nur bei einer Niederlage der Zentralamerikaner und einem gleichzeitigen hohen Sieg gegen Spanien sich die Chance auf das Viertelfinale wahren.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Handout/Adidas

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!