Synchron-Turmspringer holen Silber für Mexiko

turmspringer-mexiko

Datum: 30. Juli 2012
Uhrzeit: 14:58 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)
► Duo muss sich nur Chinesen geschlagen geben

Die mexikanischen Synchron-Turmspringer Iván García und German Sánchez haben für Mexiko vom 10-Meter-Brett die erste Medaille der diesjährigen Olympischen Spiele errungen. Das Silber-Duo musste sich am Ende nur den Chinesen Yuan Cao und Yanquan Zhang geschlagen geben. Bronze ging an David Boudia und Nicholas McCrory aus den USA. Das kubanische Duo Jeinkler Aguirre und José Antonio Guerra belegte nach dem spannenden Finale Rang 5.

Sánchez hatte schon bei den Sommerspielen in Peking vor vier Jahren teilgenommen, für den 18-jährigen García war es sein Olympia-Debut. Gemeinsam ersprangen sie 468.90 Punkte und lagen damit klar vor dem US-Duo (463.47 Punkte) jedoch deutlich hinter den chinesischen Goldmedaillengewinnern (486.78 Punkte).

„Wir haben noch gar nicht begriffen, was hier gerade passiert ist“ erklärte Sánchez überglücklich nach dem Wettkampf. „Wir müssen jetzt erst einmal Ruhe in den Kopf bringen, es ist ein tolles Ergebnis. Wir haben es erhofft, uns darauf vorbereitet und schliesslich erreicht.“

Für Mexiko war es gleichzeitig die 20. Silbermedaille bei Olympischen Spielen, allerdings die erste seit Belem Guerrero (Radfahren) und Iridia Salazar (Teakwondo) selbiges Edelmetall in Athen 2004 in Empfang nehmen durften.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Comité Olímpico Mexicano

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!