Venezuela im Mercosur begrüßt

mercosur

Datum: 31. Juli 2012
Uhrzeit: 14:29 Uhr
Leserecho: 6 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Venezuela ist am Dienstag (31.) auf einem Sondergipfel in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia in den Gemeinsamen Markt Südamerikas (Mercosur) aufgenommen worden. Damit hat sich einer der größten Wünsche von Präsident Hugo Chávez erfüllt.

Sechs Jahre lang hatte das paraguayische Parlament seine Zustimmung zur Mitgliedschaft Venezuelas wegen dessen undemokratischen Tendenzen verweigert, eine vorläufige Suspendierung Infolge der Ereignisse um die Absetzung des Staatspräsidenten Fernando Lugo hat die Vollmitgliedschaft Venezuela nun ermöglicht.

„Der Beitritt Venezuelas stärkt die Mercosur-Region“, erklärte das argentinische Staatsoberhaupt Christina Fernández de Kirchner in einer Pressekonferenz am Ende einer Sitzung, die hinter verschlossenen Türen stattfand. „Herzlichen Glückwunsch, Compañero“, fügte sie hinzu.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Wilson Dias/ABr

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    escéptico

    Wer hätte es gedacht?
    kaum aufgenommen, werden auch schon Bedingungen gestellt

    „Cualquiera de los productos que vengan de Mercosur deberán ajustarse a la Ley de Costos y Precios Justos y nuestras empresas serán competitivas si se adaptan al precio con el que viene ese producto de afuera“ http://goo.gl/Eb65Y

  2. 2
    escéptico

    „Der Vertrag der Mercosur Staaten erklärt, dass Entscheidungen von allen Mitgliedsstaaten zusammen und einstimmig beschlossen werden müssen. Eine temporäre Suspendierung, die es in den Klauseln eigentlich nicht gibt, wurde, so könnte man annehmen, deswegen erschaffen, um den bolivarischen Bruder in die Wirtschaftsverbindung aufzunehmen.

    Die Zeit der Suspendierung Paraguays soll wenn möglich noch weiter genutzt werden, um Ecuador und Bolivien ebenso zu Mitgliedern des Gemeinsamen Markt des Südens zu machen.“ -> http://goo.gl/wavhp

    also sehe nicht nur ich das so

    • 2.1
      rene

      sehr interessanterlink, besonders die leserkommentare !!!

      • 2.1.1
        escéptico

        das war mir klar; deswegen habe ich den Link hier rein geworfen

  3. 3
    rene

    lernen aus den fehlern der anderen …. selbstbestimmt ! die kolonialen zeiten sind überwunden, und den neoliberalenglobalisierungskolonialisten keine chance !!!

  4. 4
    escéptico

    „lernen aus den fehlern der anderen “
    es gibt Menschen, die genau damit große Probleme haben :-)

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!