Schwimmen: Cielo, Fratus und Bovell im Finale über 50 Meter Freistil

Londres 2012

Datum: 02. August 2012
Uhrzeit: 16:12 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Drei Lateinamerikaner greifen auf Kurzstrecke nach Medaillen

Mit den Brasilianern Cesar Cielo und Bruno Fratus, sowie George Bovell aus Trinidad und Tobago, haben bei den olympischen Schwimmwettkämpfen gleich drei Athleten aus Lateinamerika ohne Probleme das Finale über 50 Meter Freistil erreicht.

Titelverteidiger Cielo erreichte im ersten Halbfinale gemeinsam mit dem US-Amerikaner Cullen Jones und einer Zeit von 21.54 Sekunden das Anschlagbrett, Anthony Ervin auf den USA kam mit 0.08 Sekunden Rückstand als Dritter ins Ziel. Im zweiten Halbfinale dominierte Fratus die Distanz über eine Bahnlänge und bewältigte die 50 Meter in 21.63 Sekunden und der insgesamt viertbesten Zeit. Zweiter wurde Bovell mit 21.77 Sekunden und Gesamtrang 5 vor Florent Manaudou aus Frankreich (21.80s).

Für das Finale geht der amtierende Olympiasieger von einer Siegzeit von um die 21.30 Sekunden aus. „Ich werde die Zeit jetzt nutzen, um erst einmal meine Kräfte für morgen zu sammeln“ so Cielo direkt nach dem Halbfinale im brasilianischen Fernsehen. Der Endlauf findet am Freitagabend (3.) gegen 21 Uhr MESZ statt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Alaor Filho/AGIF/COB

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!