Usain Bolt „stolpert“ ins olympische Halbfinale

usain-bolt

Datum: 04. August 2012
Uhrzeit: 11:41 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Sprinter aus Jamaika träumt von neuem Weltrekord

Superstar Usain Bolt aus Jamaika ist bei den Olympischen Spielen in London am Samstag (4.) erwartungsgemäss ins Halbfinale über 100 Meter eingezogen. Der Superstar aus Jamaika „stolperte“ bei Start und erreichte das Ziel nach 10,09 Sekunden. 80.000 Zuschauer im Olympiastadion hatten den „Dominator“ zuvor frenetisch efeiert.

„Ich hatte eine gute Reaktion, aber einen schlechten Start, bin gestolpert. Ich bin froh, dass ich weiter bin“ so der Weltrekordhalter und Olympiasieger von 2008. Nach eigenen Angaben will er seine Erfolge in London wiederholen: Gold und Weltrekord stehen noch aus, die Sympathie des Publikums hat er scheinbar schon sicher. Dabei zelebrierte er überraschend weniger „Show“ als man vom schnellsten Mann der Welt erwartet hätte. Im dunklen Trainingsanzug kam er zunächst unerkannt ins Stadion, erst kurz vor dem Start flachste er ein wenig mit einer Volontärin.

Das Finale über 100 Meter ist der Höhepunkt jeder Olympischen Spiele. Die Halbfinals sind für Sonntagabend Ortszeit angesetzt, der vermutlich von einem Milliardenpublikum verfolgte Finallauf findet nur zwei Stunden später statt.

Aus Lateinamerika und der Karibik haben sich neben Bolt auch dessen Trainingspartner Yohan Blake (Jamaika, 10.00s) sowie Asafa Powell (Jamaika, 10.04s), Keston Bledman (Trindad und Tobago, 10.13s), Antoine Adams (St. Kitts & Nevis, 10.22s), Daniel Bailey (Antigua und Barbuda, 10.12s), Richard Thompson (Trindad und Tobago, 10.14s), Rondel Sorrillo (Trindad und Tobago, 10.23s), Yohan Blake (Jamaika, 10.00s) und Derrick Atkins (Bahamas, 10.22s) für die drei Halbfinalläufe qualifiziert.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: sitemarca/Flickr

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!