Tropensturm Ernesto: Sintflutartige Regenfälle in Caracas

storm

Datum: 04. August 2012
Uhrzeit: 16:09 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Luftseilbahn wurde von einem Blitzschlag getroffen

Nach sintflutartigen Regenfällen wurden im Zentrum der venezolanischen Hauptstadt Caracas mehrere Straßen geschlossen, der Verkehr bracht teilweise zusammen. Die Luftseilbahn der Stadt Caracas wurde von einem Blitzschlag getroffen, der Betrieb musste eingestellt werden.

Tropensturm Ernesto Ernesto befindet sich etwa 295 Meilen südöstlich von der Dominikanischen Republik. Für die Küstenregion wurde erhöhter Alarm ausgerufen, für Jamaika besteht tropische Sturmwarnung. „Wir erwarten eine allmähliche Stärkung und gehen davon aus, dass Ernesto am Sonntag ein Hurrikan wird“, teilte das Hurrikanzentrum in Miami mit.

Inzwischen hat sich die tropische Depression Six verstärkt und wurde zum Tropensturm Florence. Laut aktuellen Prognosen zieht der Sturm direkt auf die Karibikinsel Hispaniola zu. Florence enwickelt maximale Windgeschwindigkeiten von 40 mph (65 kmh) und liegt etwa 330 Meilen (530 Kilometer) westlich der Kapverdischen Inseln. Eine Entwicklung zum Hurrikan wird als nicht sehr wahrscheinlich bezeichnet.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: noaa

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Wenn es nicht so kurz vor der Wahl wäre,hätte er sich schon wieder
    „Ley Habilitante“für 18 Monate unter den Nagel gerissen.Was er mit dem
    letzten Dekret für Schindluder getrieben hat,ist ja allgemein bekannt,außer
    unseren treuen Chavezanhängern,die nie was davon gehört haben.So was
    nennt man allgemein Machtmissbrauch,vielleicht ist das eher ein Begriff
    für euch.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!