Schwergewicht Mijain López holt drittes Gold für Kuba

Mijain Kuba

Datum: 06. August 2012
Uhrzeit: 19:14 Uhr
Ressorts: Kuba, Olympiade 2012
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Ringer verteidigt erfolgreich Titel von Peking 2008

Der kubanische Ringer Mijain López Nuñez hat am Montag (6.) bei den Olympischen Spielen in London die dritte Goldmedaille für den kommunistischen Karibikstaat gewonnen. López besiegte im Finalkampf im griechisch-römischen Stil in der Gewichtsklasse bis 120 Kilogramm Heiki Nabi aus Estland klar mit 3:0.

López hatte sich zuvor im Halbfinale erfolgreich gegen den amtierenden Weltmeister Riza Kaylaap durchgesetzt und damit eine erfolgreiche Verteidigung seines Olympiasieges von vor vier Jahren in Peking ermöglicht.

Das Superschwergewicht von der Karibikinsel dachte nach dem Kampf bereits an die kommenden Olympiade in Rio de Janeiro. „Ich denke schon daran, nach Rio zu gehen. Wenn alles gut läuft, kann ich einen weiteren (Titel) holen. Ich bin zwar schon fast 30, habe drei Olympiaden hinter mir und es wird alles ein bisschen schwieriger, aber das Leben geht weiter. ich weiss zwar nicht, wie lange ich noch Ringen kann, aber heute war es wirklich ein guter Kampf“ so der zweifache Olympiasieger nach seiner Titelverteidigung.

Bronze holten Riza Kaylaap aus der Türkei und Johan Euren aus Schweden.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Ricardo López Hevia

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!