Weitere Bronze für Kuba im olympischen Boxwettbewerb

boxen-london

Datum: 10. August 2012
Uhrzeit: 22:40 Uhr
Ressorts: Kuba, Olympiade 2012
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Linkshänder wollte am Ende ganz oben auf dem Podium stehen

Kuba hat am Freitag (10.) eine weitere Bronzemedaille im olympischen Boxwettbewerb gewonnen. Der 22-jährige Yasnier Toledo Lopez verlor am Abend in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm mit 11:14 (3:3, 4:6, 4:5) gegen Yasyl Lomachenko aus der Ukraine den Kampf um den Einzug ins Finale. Da bei Olympia nicht um Platz 3 geboxt wird, hatte der Kubaner das Edelmetall schon durch den Einzug ins Halbfinale sicher gehabt.

Für den Linkshänder ist der Medaillengewinn einer der größten Erfolg seiner Karriere, auch wenn ihm die erhoffte Goldmedaille verwehrt blieb. Zu Beginn des olympischen Boxturniers hatte er sich gegenüber Medienvertretern noch zuversichtlich gezeigt, am Ende ganz oben auf dem Podium zu stehen.

Toledo war 2005 Weltmeister der unter 17-jährigen geworden und hatte sich in den vergangenen Jahren stetig verbessert. Bei den Amateur-Weltmeisterschaften 2011 in Baku (Aserbaidschan) gewann er die Silbermedaille, nur wenige Tage darauf konnte er sich bei den panamerikanischen Spielen im mexikanischen Guadalajara die Goldmedaille sichern.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2014 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Alaor Filho/AGIF/COB

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!