Brasiliens Volleyball-Herren verpassen erneut Olympia-Gold

Londres 2012, Vôlei

Datum: 12. August 2012
Uhrzeit: 14:28 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Nach zwei Matchbällen das Spiel aus der Hand gegeben

Brasilien hat bei den Olympischen Spielen 2012 in London im Volleyball-Wettbewerb der Herren Silber gewonnen. Die Seleção unterlag am Ende Russland nach fünf spannenden Sätzen mit 2:3 (25:19, 25:20, 27:29, 22:25, 9:15). Im dritten Satz hatten die Südamerikaner dabei zwei Matchbälle vergeben, für Russland ist es der erste Olympiasieg seit 1980.

Brasilien ist nach dem Olympiasieg von 2004 in Athen zum zweiten Mal in Folge in einem Endspiel gescheitert. In Peking vor vier Jahren hatte man sich den USA klar geschlagen gegeben und anschliessend mit der Silbermedaille anfreunden müssen. Nun sollte auf jeden Fall ein Sieg her, hatte man doch Russland in der Vorrunde klar mit 3:0 bezwingen können.

Die Seleção begann das Match am Sonntagnachmittag (12.) Ortszeit dann auch erwartet stark und konnte schnell den ersten Satz mit 25:19 für sich entscheiden. Nach dem zweiten Satz, der mit 25:20 an die Schmetterkünstler vom Zuckerhut ging, lag man in Durchgang 3 bereits mit 24:23 vorne und hätte mit dem nächsten Punkt das Spiel entscheiden und Gold feiern können.

Doch bei den Brasilianern versagten die Nerven. Auch der zweite Matchball beim Stand von 25:24 wurde vertan, nun rollte eine russische Lokomotive mit brachialer Urgewalt los. Die Russen sicherten sich erst den dritten Satz mit 29:27 und konnten anschliessend Runde 4 ebenfalls mit 25:22 gewinnen. Im alles entscheidenden fünften Satz zeigte Brasilien nun schon deutliche Schwächen, lag sogar beim 6:13 unaufholbare sieben Punkte in Rückstand. Verdient und ohne Nerven zu zeigen machte Russland den Sack am Ende mit 15:9 zu und sicherte sich erstmalig seit 32 Jahren wieder olympisches Gold im Volleyball.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Daniel Ramalho/AGIF/COB

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!