Achtungserfolg für Brasilien bei olympischem Marathon

almeida

Datum: 12. August 2012
Uhrzeit: 12:45 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Alle drei Läufer unter den ersten 15 im Teilnehmerfeld

Brasiliens Ausdauerläufer haben am Sonntag (12.) beim olympischen Marathon einen Achtungserfolg erzielt. Alle drei Starter kamen am Ende unter die besten 15 im über 100 Mann starken Teilnehmerfeld. Bester Brasilianer war dabei Marilson dos Santos, der mit einer Gesamtzeit von 2:11:10 Stunden und rund 3 Minuten Rückstand auf den Sieger Rang 5 belegte.

Nur knapp 70 Sekunden später überquerte auch Paulo Paula mit einer Zeit von 2:12:17 Stunden als Achter die Ziellinie. Frank de Almeida komplettierte das Trio als 13. der Wettbewerbs mit abermals etwas mehr als einer Minute Rückstand und 2:13:35 Stunden.

Die weiteren Lateinamerikaner im Teilnehmerfeld lagen deutlich weiter zurück. Miguel Barzola aus Argentinien belegte mit 2:17:54 Stunden Rang 35, José Amado Garcias aus Guatemala kam in 2:18:23 Stunden als 38. direkt vor dem Mexikaner Daniel Vargas (2:18:26h) ins Ziel.

Weitere Platzierungen von Läufern aus Lateinamerika und der Karibik: Miguel Angel Almachi (Ecuador, 50., 2:19:53h), Carlos Cordero (Mexiko, 60., 2:22:08h), Pedro Mora (Venezuela, 62., 2:22:40h), Cesar Lizano (Costa Rica, 65., 2:24:16h), Arturo Malaquias (Mexiko, 70., 2:26:37h) und Juan Carlos Cardona (Kolumbien, 83., 2:40:13h).

Überragender Olympiasieger wurde Stephen Kiprotich aus Uganda in 2:08:01 Stunden vor Abel Kirui aus Kenia, der 2:08:27 Stunden benötigte. Bronze ging mit Wilson Kipsang Kiprotich ebenfalls nach Kenia, der die 42,195 Kilometer lange Strecke in 2:09:37 Stunden absolvierte.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: mattkieffer/Flickr

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!