Audi-Werk in Mexiko: Standort-Wahl des Konzerns fällt auf San José Chiapa

audi

Datum: 05. September 2012
Uhrzeit: 09:33 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)
► Produktionsstart ist für 2016 vorgesehen

Mehr als ein Dutzend Standorte wurde untersucht, verglichen und bewertet, nun ist die Entscheidung gefallen: Audi wird sein neues Werk auf dem amerikanischen Kontinent im zentral-mexikanischen San José Chiapa bauen. Nach Angaben des Audi-Vorstandes und der Konzernleitung von Volkswagen markiert der Bau des neuen Werks einen Meilenstein innerhalb der Audi-Wachstumsstrategie 2020. 2011 hat die Audi AG rund 1.302.650 Automobile verkauft und damit ihren bisherigen Absatzrekord aus dem Vorjahr um über 210.200 Einheiten übertroffen.

Grundstücksbeschaffenheit, logistische Anbindung, Infrastruktur, Qualifikation der Mitarbeiter und Lebensqualität – dies waren die ausschlaggebenden Kriterien für die Standortwahl. „Mit dem Produktionsstandort in San José Chiapa erfüllen wir elementare Anforderungen unserer globalen Wachstumsstrategie und wir können unsere Aktivitäten auf den amerikanischen Märkten ausbauen“, so Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG. Laut seinen Worten bietet der gewählte Standort beste Voraussetzungen dafür, von Mexiko aus den Weltmarkt zu beliefern. „Wir freuen uns sehr, dass uns die mexikanische Bundesregierung und der Bundesstaat Puebla in unserem Vorhaben so nachhaltig unterstützen“.

Audi wird in seinem Werk in Mexiko den Nachfolger des aktuellen SUV-Modells Audi Q5 mit einer geplanten Jahresproduktion von 150.000 Einheiten fertigen. Der Produktionsstart ist für 2016 vorgesehen. Nach der Unterzeichnung der Verträge können in San José Chiapas noch in diesem Jahr die Bagger zur Vorbereitung des Grundstücks rollen. Mitte 2013 sollen die Bauarbeiten für die Werksgebäude starten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: audi

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!