Paralympics 2012: Brasilien zieht Kuba auf und davon

275-Atletismo-BDL

Datum: 05. September 2012
Uhrzeit: 10:52 Uhr
Ressorts: Lateinamerika, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Andre Brasil unter den Top5 der Medaillengewinner

Brasilien hat zur Halbzeit der paralympischen Spiele 2012 in London am Dienstag (4.) erneut triumphiert und durch zahlreiche weitere Medaillen den Abstand zu Kuba deutlich vergrößert. Mit 10-mal Gold, 7-mal Silber und 4-mal Bronze festigte das größte Land Südamerikas Rang 8 und greift nun die siebtplatzierten Deutschen an. Die Karibikinsel hingegen rutschte auf Rang 14 ab und hat mit 5-mal Gold, 4-mal Silber und 2-mal Bronze gleich zehn Medaillen weniger auf dem Konto.

Leichtathletik

Im 200-Meter-Lauf der Männer der Klasse T11 (vollständig erblindet) gab es dabei einen brasilianischen Doppelerfolg zu feiern. Felipe Gomes (Guide Leonardo Souza) holte nach einem mehr als spannendem Finish in 22,97 Sekunden Gold vor Daniel Silva (Guide Heito de Oliveira), der für die halbe Stadionrunde 22,99 Sekunden benötigte. Auf Rang 3 kam José Armando (Guide Nicolau Panaca) aus Angola, der mit 23,10 Sekunden dem dritten brasilianischen Läufer Lucas Prado (23,15 Sekunden, Guide Justino Barbosa) die Bronzemedaille wegschnappte.

Ein weiteres Silber gab es für Brasilien im 400-Meter-Lauf der Männer (Klasse T45/46). Yohansson Nascimento lief in seiner Klasse T45 mit 49,21 Sekunden Weltrekord, Gold ging jedoch an Gunther Matzinger aus Österreich, der in 48.45 Sekunden in der Klasse T46 einen neuen Europarekord aufstellte.

Im Diskuswerfen der Männer (Klasse F40) holte Jonathan Santos mit 40,49 Meter überraschend Bronze. Dabei musste er sich nur Zhiming Wang aus China (45,78m und Weltrekord) und dem Griechen Paschalis Stathelakos (44,11m) geschlagen geben.

Aus Lateinamerika konnte zudem Daniela Velasco aus Mexiko im 400-Meter-Lauf der Frauen (Klasse T12) ebenfalls Bronze in Empfang nehmen. Sie benötigte für die Stadionrunde gemeinsam mit ihrem Guide José Fuentes 58,51 Sekunden.

Gold und Bronze gab es auch im Speerwerfen der Männer (Klasse F52/53) zu bejubeln. Alphanso Cunningham aus Jamaika erzielte mit 21,84 Metern einen neuen Regionalrekord und sicherte sich den obersten Podiumsplatz. Mit 20,14 Meter schaffte es auch der Mexikaner Mauro Maximo de Jesus auf das Treppchen. Er belegte nach Abdolreza Jokar aus dem Iran Rang 3.

Schwimmen

Bei den paralympischen Schwimmwettbewerben gab es auch am Dienstag wieder zahlreiche Medaillen für Lateinamerika und die Karibik zu feiern. Für Brasilien waren erneut Andre Brasil und Daniel Dias erfolgreich, zudem konnten sich auch Kuba und Kolumbien über Edelmetall freuen.

Im 100-Meter-Rücken der Männer (S10) war es zunächst Andre Brasil, der in 1:00.11 Minuten Silber holte. Er musste sich nur Justin Zook aus den USA geschlagen geben, der in 1:00.01 Minuten einen neuen Weltrekord aufstellte.

Kurz darauf holte Daniel Dias über 100 Meter-Brustschwimmen der Männer (Klasse SB4) in 1:32.27 Minuten und neuer Weltrekordzeit Gold. Mit seiner vierten Medaille (2 Gold, 2 Silber) platzierte er sich damit in der Top5 der diesjährigen paralympischen Medaillengewinner. Mit fast fünf Sekunden Rückstand holte Moises Fuentes aus Kolumbien in 1:36.92 Sekunden Silber.

Bereits zuvor hatte auch Lorenzo Perez aus Kuba Silber erschwommen. Er benötigte über 50 Meter Freistil der Männer (Klasse S6) 30,04 Sekunden und musste nur dem neuen Weltrekordhalter Quing Xu aus China (28,57s) davonziehen lassen.

Boccia

Auch im Boccia durfte sich Brasilien am Dienstag über Gold freuen. Im Finale der „Mixed Pairs“ in der Klasse BC4 schlugen Dirceu Pinto und Eliseu Santos ihre tschechischen Konkurrenten Leos Lacina und Radek Prochazka nach vier Runden klar mit 5:3. Das Duo konnte damit ihren Erfolg der paralympischen Spiele von Peking 2008 wiederholen. Nun werden beide noch in den Einzelwettbewerben antreten. Pinto will sein Gold von vier Jahren verteidigen, Santos holte damals Bronze.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Bruno de Lima/CPB

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!