Lateinamerika und Karibik: Zahl der Fluggäste wird sich in den nächsten 20 Jahren verdreifachen

airbus

Datum: 07. September 2012
Uhrzeit: 14:14 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Bedarf von etwa 2.000 neuen Verkehrsflugzeugen

Nach einem Bericht der Air Transport Action Group (ATAG), eine weltweite Koalition von über 80 Unternehmen und Organisationen im Luftverkehr, wird sich die Zahl der Fluggäste in Lateinamerika und der Karibik in den nächsten 20 Jahren verdreifachen. Brasilien, Peru, Chile, die Dominikanische Republik und Kuba erleben aktuell einen Tourismusboom, lediglich Venezuela bildet einmal mehr die unrühmliche Ausnahme und stagniert bei den Besuchern aus dem Ausland.

Die ATAG geht davon aus, dass die Zahl der Fluggäste in Lateinamerika und der Karibik von momentan 145,9 bis auf 438,9 Millionen in 20 Jahren ansteigt. Ebenfalls wird sich das Frachtaufkommen mit einer jährlichen Rate von über 6% erhöhen. „Die Luftfahrtindustrie in der Region hat in den letzten fünf Jahren einen Boom erlebt, welcher in Bezug auf die Ergebnisse noch nie so stark war. Das Wirtschaftswachstum hat die Entstehung einer neuen Mittelschicht ermöglicht, welche die Welt bereist“, gab Rafael Alonso, Airbus Vize-Präsident für Lateinamerika/Karibik, in einer Pressekonferenz bekannt.

Nach seiner jüngsten Marktprognose (Global Market Forecast) für Lateinamerika und die Karibik prognostiziert Airbus für die Region in den nächsten 20 Jahren einen Bedarf von etwa 2.000 neuen Verkehrsflugzeugen, darunter 1.653 Kurzstreckenflugzeuge (Single-Aisle), 334 Großraumflugzeuge (Twin-Aisle) und 41 Megaliner wie den Airbus A380.

Für Argentinien rechnet der Flugzeughersteller mit einem Bedarf von 123 neuen Passagierflugzeugen mit mehr als 100 Sitzplätzen: 87 Single-Aisle, 30 Twin-Aisle und sechs Megaliner. Brasilien benötigt 510 neue Flugzeuge mit über 100 Sitzen: 365 Single-Aisle und 136 Twin-Aisle. Für Chile werden 164 neue Passagierflugzeuge mit mehr als 100 Sitzplätzen prognostiziert: 108 Single-Aisle, 53 Twin-Aisle und 3 Flugzeuge vom Typ Superjumbo.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: airbus

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!