Peru: Gesundheits- und Wellness-Messe Termatalia

Datum: 12. September 2012
Uhrzeit: 11:16 Uhr
Ressorts: Peru, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► 400 bekannte Thermalquellen

Mit hochwertigen Wellness-Angeboten und einer besonderen Naturlandschaft bietet Peru beste Voraussetzungen, um sich als eine der führendenden Destinationen im Wellness & Gesundheitsbereich zu etablieren. Aus diesem Grund findet in diesem Jahr zum ersten Mal die international anerkannte Messe Termatalia außerhalb von Spanien statt. Unterstützt wurden die Organisatoren durch das peruanische Ministerium für Außenhandel und Tourismus (MINCETUR).

Die internationale Messe Termatalia Peru „Wasser und Natur“ wird vom 28 bis 30 September 2012 im Kongressgebäude Real Felipe del Callao stattfinden. Die Messe vereint Angebote und Erfahrungen verbunden mit verschiedenen Wasseranwendungen, dem Genuss von Wasser (Wasserprobe), dem Fühlen (Hydromassagen, Kosmetik, Sauna, etc.) und Heilen (Thermalbäder). Gleichzeitig bietet die Messe eine interessante Möglichkeit für Regionen, Anbieter und Dienstleister neue Kontakte zu knüpfen.

Organisiert von der Asociación Expourense, mit Unterstützung von MINCETUR, PromPeru, der Regionalverwaltung von Callao und der Gemeindeverwaltung, sowie der galicischen Regierung, und der spanischen Stadt Ourense, vereint Termatalia Peru „Wasser und Natur“ Angebote aus dem privaten und öffentlichen Sektor aus verschiedenen Ländern wie Argentinien, Deutschland, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Slowakei, USA, Frankreich, Italien, Mexiko, Portugal, Türkei, Uruguay, Spanien und natürlich Peru.

Gemeinsam präsentieren auf der Termatalia Peru „Wasser und Natur“ die wichtigsten peruanischen Kommissionen wie die nationale Tourismuskammer (CANATUR), die peruanische Hotelvereinigung (SHP), den Verbund peruanischer Reiseveranstalter (APOTUR), die Tourismus- und Reisebürovereinigung (APAVIT) und die Hotel- und Restaurantvereinigung (AHORA) das Thermalangebot im eigenen Land. Internationale Verbände wie der europäische, sowie spanische Wellness- und Thermalverband, der argentinische Hotel- und Gaststättenverband (FEHGRA) und die kolumbianische Hotelvereinigung (COLELCO) werden ebenfalls an der Messe teilnehmen.

In Peru gibt es ca. 400 bekannte Thermalquellen. Diese Fülle an Quellen verdankt sich einem geologisch-vulkanischem Phänomen und durch die Verschiebung der Nasca-Platte unterhalb der Südamerika-Platte. Viel Heilbäder und Thermalquellen findet man in den Departamentos: Cajamarca, Arequipa, Cuzco, La Libertad, Lima, Ancash und Apurímac.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!