Wahlen in Venezuela: „Capriles gewinnt mit einer Million Stimmen Vorsprung“

RE

Datum: 06. Oktober 2012
Uhrzeit: 09:12 Uhr
Leserecho: 9 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Umfragen nicht aussagekräftig

Der Bürgermeister der venezolanischen Hauptstadt Caracas hat sich zuversichtlich gezeigt, das Oppositionskandidat Henrique Capriles die am Sonntag (7.) stattfindenden Präsidentschaftswahlen gewinnen wird. Antonio José Ledezma Díaz wies in einem Interview darauf hin, dass die Umfrageergebnisse nicht der tatsächlichen Stimmung der Bevölkerung entsprechen.

„Capriles wird diese Wahl gewinnen. Die gleichen Umfragen haben mich bei der Bürgermeisterwahl als Verlierer gesehen“, so der im November 2008 zum Ober-Bürgermeister gewählte Ledezma.

Am kommenden Sonntag (7.) findet im südamerikanischen Venezuela die Präsidentschaftswahl statt. Das amtierende Staatsoberhaupt Hugo Chávez möchte für weitere sechs Jahre die Geschicke des Nachbarlandes von Brasilien lenken, Herausforderer Henrique Capriles will dies verhindern und die bolivarische Revolution beenden.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Ledezma

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    togo

    :-)

    IVAD Umfrage von 2008 hat Ledezma weit vorne gesehen. Die letzte Umfrage (von IVAD) sieht Chávez 20% vorne.

    http://www.venelogia.com/archivos/2437/

    Ledezma sollte denekn bevor er spricht. Daten die man innerhalb von 2 Minuten ergoogelt hat, sollte man nicht verfälschen. Das kommt raus…

    Genaues werden wir aber eh erst am Sonntag in der Nacht erfahren.

  2. 2
    Werner

    Die gleichen Umfragen.

    Die Betonung liegt auf die.

    Sie sollten lesen lernen, bevor Sie Blubbern.

    • 2.1
      togo

      Ledezma sagt: “Capriles wird diese Wahl gewinnen. Die gleichen Umfragen haben mich bei der Bürgermeisterwahl als Verlierer gesehen”

      Die Umfragen von IVAD haben 2008 den Sieg von Ledezma vorausgesagt. Heute sagen sie den Sieg von Chávez vorraus.

      Auch wenn es die Opposition nicht glauben will: Die seriösen Umfrageinstitute (IVAD und Datanalisis) sehen Chávez vorne. Capriles und sein Team wiederholen stattdessen gebetsmühlenartig die Ergebnisse von Consultores 21. Diese lagen zum Beispiel bei dem Referendum 2009 um 20% daneben.

      Das heißt nicht, dass Chávez morgen gewinnt, aber es zeigt, dass Ledezma in diesem Fall lügt.

      • 2.1.1
        Lobito gris

        Schau mal Togo. In Venezuela brauchen sie das Militär um die Wahlen zu gewährleisten. In Deutschland aber brauchen sie die ganze Otan.(una broma). Für die die es verstehen.

  3. 3
    Ossito

    Linke würden auch Tote wählen. Wie lange soll denn dieser Tote noch an der Macht bleiben? Und was ist nach Weihnachten? Bekommtt er ein Mausoleum?

  4. 4
    Karolina

    Herr Togo, geben Sie es halt einfach auf.Sie müssen sich leider oder
    gottseidank ein anderes Land suchen,wo Sie Ihre Statistiken,Zahlenreihen,
    und sonstige abgeschriebenen Prognosen los werden.In Venezuela nicht
    mehr!!! Ich wohne in einen roten Nest,Bürgermeister rot,Bevölkerung rot,
    und der Mann meiner besten Freundin,verteidigt auch noch so halbherzig
    H.C.Was sich gewaltig die letzten Monate geändert hat ist , daß viele offen
    Wahlplakate von Capriles aus dem Auto zeigen,Kettchen und Armbänder von Hay un Camino getragen werden,und eingefleischte Chavisten,nichts
    mehr dagegen tun,vielmehr hab schon länger keinen mili. mehr gesehen.

  5. ich habe eine Vision…gewaltiger Wahlsieg für Capriles…Vision Ende….

  6. 6
    togo

    Auch wenn ihr es nicht verstehen wollt. Ich habe nicht gesagt, dass Chávez morgen gewinnt. Ich habe nur gezeigt, dass Ledezma (in dieser Sache) gelogen hat.

    Er hat behauptet, dass die Umfragen, die heute Chávez vorne sehen auch seinen Gegenkandidaten 2008 vorne gesehen haben.

  7. 7
    Helma

    DIESELBE VISION HABE ICH AUCH , OBWOHL MICH SEIT VORIGEN SONNTAG JEDE NACHT ZWISCHEN 2 UND 4 UHR MORGENS MEIN CANTV TELEF. AUS DEM SCHLAF HOLTE , UND MAN MIR NAHELEGTE CHAVEZ ZU WAEHLEN, UM MEIN LEBEN SICHERER ZU MACHEN. CHEVERE NO???FALTA DE RESPETOS,
    HOFFE DASS ES DIESE NACHT DAS LETZTE MAL IST.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!