Venezuela: Die Zeit arbeitet für Henrique Capriles

cap

Datum: 10. Oktober 2012
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Prinzipien sind nicht verhandelbar

Der bei den Präsidentschaftswahlen unterlegene Oppositionskandidat Henrique Capriles hat am Dienstag (9.) seine Anhänger aufgefordert, nicht den Mut zu verlieren. In einer Pressekonferenz setzte er das Ziel, bei den bevorstehenden Landtagswahlen möglichst viele Gouverneurs- und Bürgermeisterposten zu gewinnen.

„Ich möchte den Bürgern/innen Venezuelas mitteilen, dass ich bei den Präsidentschaftswahlen geschlagen wurde. In einer Demokratie gibt es einen Sieger und einen Verlierer. Bei den Wahlen gab es keinen Betrug und ich wäre der erste gewesen, der eine Unregelmäßigkeit moniert hätte“, so Capriles. Der 40-jährige wies darauf hin, dass bei den Wahlen rund 6,5 Millionen Menschen für ihn votierten und Präsident Hugo Chavez das schlechteste Wahlergebnis seiner bisherigen politischen Karriere eingefahren hatte.

„Dies gibt uns Mut für die Zukunft. Unsere Zeit wird erst noch kommen. Ich setze meinen Weg weiter fort, meine Prinzipien sind nicht verhandelbar. Die Themen meines Wahlkampfes sind heilig, mehr als 6 Millionen Menschen stehen hinter mir. Wir haben in der Opposition etwas aufgebaut, was nicht zerstört und weiter wachsen wird. Eine Einheit ist entstanden und Sie können sicher sein, dass diese weiter wachsen wird. Ich werden nun alles in meiner Machst stehende tun, um bei den anstehenden Wahlen den Gouverneursposten des Bundesstaates Miranda zu gewinnen“, erklärte der Politiker.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Capriles

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Ich wünsche viel Glück,die Zeit wird kommen,und zwar bald!!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!